Bergwerksdirektor, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Bergwerksdirektors · Nominativ Plural: Bergwerksdirektoren
Worttrennung Berg-werks-di-rek-tor
Wortzerlegung Bergwerk Direktor
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Direktor eines Bergwerks

Verwendungsbeispiele für ›Bergwerksdirektor‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er habe früher als Bergwerksdirektor in Sibirien ein sehr gutes Leben führen können. [Berliner Tageblatt (Abend-Ausgabe), 03.03.1926]
Der Chef dieses Amtes ist der Vater des Lengeder Bergwerksdirektors. [Die Zeit, 22.10.2003, Nr. 43]
Viele Stunden wanderte ich an mehreren Tagen mit Bergwerksdirektor Zepter über das weitläufige Gelände. [Die Zeit, 13.08.1965, Nr. 33]
Er stieg schnell auf, bekam hohe Gehälter, brauchte, weil unabkömmlich, nicht in den Krieg und wurde nach 1945 als "Bergwerksdirektor" Chef der Hauptverwaltung. [Die Zeit, 22.07.1999, Nr. 30]
Bergwerksdirektoren wurden abgesetzt, Arbeitszeitregelungen und Sozialleistungen erzwungen, Mängel der Versorgung aufgegriffen. [Die Zeit, 18.02.1991, Nr. 07]
Zitationshilfe
„Bergwerksdirektor“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bergwerksdirektor>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bergwerksbesitzer
Bergwerksaktie
Bergwerk
Bergwelt
Bergweide
Bergwerksgesellschaft
Bergwertung
Bergwesen
Bergwiese
Bergwind