Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Bergwertung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Bergwertung · Nominativ Plural: Bergwertungen
Aussprache [ˈbɛʁkveːɐ̯tʊŋ]
Worttrennung Berg-wer-tung
Wortzerlegung Berg Wertung
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

bei Etappenrennen im Radrennsport   zusätzliche Bewertung der Radrennfahrer, die bei einem Straßenrennen die Berge am schnellsten bewältigen
Kollokationen:
als Akkusativobjekt: die Bergwertung für sich entscheiden, gewinnen
als Präpositionalattribut: eine Etappe, ein Teilstück mit [zwei, drei] Bergwertungen
mit Genitivattribut: eine Bergwertung der ersten, zweiten, dritten, vierten Kategorie
Beispiele:
[…] 1933 wurde eine durchgehende Bergwertung eingeführt, deren Spitzenreiter auch bei der aktuellen Tour [de France] das gepunktete Trikot des besten Kletterers trägt. [Berliner Zeitung, 23.07.1998]
Während der Runde gab es vier kurze, aber knackige Bergwertungen zu bewältigen. Die ersten fünf Platzierten konnten jeweils Punkte für den Titel sammeln. [Mittelbayerische, 17.11.2020]
Die 167 km lange Fahrt von Ponteareas nach Pontevedra mit zwei Bergwertungen der 3. Kategorie war lange Zeit von einer Ausreißergruppe dominiert worden, die sich zwischenzeitlich einen Vorsprung von knapp sieben Minuten herausgefahren hatte. [Die Zeit, 01.09.2011 (online)]
Der Kurs der letzten Pyrenäen‑Etappe hatte es trotz kurzer Distanz mit sechs Bergwertungen noch einmal mächtig in sich. [Der Tagesspiegel, 22.07.2001]
Das Weiße Trikot mit roten Punkten gibt’s für den besten Bergfahrer. Die 53 Bergwertungen werden in fünf Kategorien eingeteilt. Kategorie 1 ist die leichteste, Kategorie 5 die schwerste (drei über 15 Kilometer lange Anstiege). [Bild am Sonntag, 06.07.1997]
Das gelbe Trikot des Führenden, das grüne des Punktbesten und die Führung in der Bergwertung werden täglich ebenso wie Etappensiege und Placierungen in barer Münze aufgewogen, aufgebracht von den Städten, die sich als Etappenziel profilieren möchten. [Süddeutsche Zeitung, 29.06.1974]
allgemeiner Der Verein des Chef‑Organisators hatte im März den Prolog zur Cup‑Serie ausgerichtet. Der Fünf‑Kilometer‑Kurs beim Merziger Citylauf diente als Sprintwertung. Die Bergwertung wartete auf die Cup‑Teilnehmer Anfang Juli an den Steilhängen der Saar, bei der Cloef‑Mountain‑Challenge. [Saarbrücker Zeitung, 14.10.2011]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Bergwertung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bergwertung‹.

Zitationshilfe
„Bergwertung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bergwertung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bergwerksgesellschaft
Bergwerksdirektor
Bergwerksbesitzer
Bergwerksaktie
Bergwerk
Bergwesen
Bergwiese
Bergwind
Bergzinne
Bergzug