Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Berichterstatter, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Berichterstatters · Nominativ Plural: Berichterstatter
Nebenform Berichtserstatter · Substantiv · Genitiv Singular: Berichtserstatters · Nominativ Plural: Berichtserstatter
Aussprache  [bəˈʀɪçtʔɛɐ̯ˌʃtatɐ] · [bəˈʀɪçʦʔɛɐ̯ˌʃtatɐ]
Worttrennung Be-richt-er-stat-ter · Be-richts-er-stat-ter
Wortzerlegung Bericht erstatten -er
eWDG und ZDL

Bedeutungen

1.
jmd., der über etw. berichtetWDG
a)
jmd., der Beiträge für den Rundfunk, das Fernsehen, eine Zeitung o. Ä. verfasst
siehe auch Journalist, Reporter
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ausländische, journalistische, kritische, unabhängige, unliebsame Berichterstatter
mit Genitivattribut: Berichterstatter einer Zeitung
Beispiele:
Es sei nicht zu übersehen, dass es ein »Feindbild von Berichterstattern« gebe, sagte W[…] am Mittwoch in Berlin zu Übergriffen auf Journalisten in Chemnitz und Köthen. [Der Tagesspiegel, 13.09.2018]
Seit 1990 arbeitet er als freier Berichterstatter für israelische und deutsche Zeitungen und Hörfunksender. [Mittelbayerische, 22.10.2022]
Immer wenn K[…] kommt, parken die Ü‑Wagen des Fernsehens vor dem nüchternen Bau, warten Fotografen vor der Tiefgarage, verwandeln Journalisten das düstere Behördenfoyer in ein Pressezentrum, sitzen Berichterstatter von bis zu vier Dutzend TV‑ und Radiosendern, Zeitungen und Zeitschriften aus Deutschland und der Schweiz im Saal. [Frankfurter Rundschau, 31.05.2011]
Der »Bund« gehörte zu den ersten Zeitungen des Landes, die dem Sport ihre Spalten öffneten und bei internationalen Grossanlässen mit einem eigenen Berichterstatter dabei waren. [Der Bund, 31.03.2007]
metonymisch[…] das holländische Fernsehen NOS Radio und Television hat sich […] als Berichterstatter für die Europameisterschaften […] angemeldet. [Saarbrücker Zeitung, 18.08.2001]
b)
jmd., der einen Bericht vorlegt, vorträgt
Beispiele:
Dem Bericht von Presse‑ und Trainingswart Jörg M[…] war zu entnehmen, dass die Aufteilung des Trainings nach Mannschaften funktioniert und die Beteiligung […] sehr hoch ist. Nach positiver Bilanz aller Berichterstatter erfolgte die einstimmige Entlastung des Vorstandes. [Aachener Zeitung, 01.09.2006]
Den Rechenschaftsbericht erstattete Anton S[…], der herausstellte, dass viele »Fleißige« mit ihrem Engagement gerade in der Pandemie‑Zeit die Vereinsaktivitäten aufrechterhalten haben. […] Die Teilerneuerung der Obstpress‑Anlage hat dem Verein rund 50.000 Euro gekostet, führte der Berichterstatter weiter aus. [Landshuter Zeitung, 13.09.2021]
Der Vorstand wurde einstimmig entlastet, neu besetzt wurden die Ämter Schriftführer, Berichterstatter Männerchor und Kassenprüfer. [Badische Zeitung, 07.03.2013]
Nachträglich stellte sich heraus, dass Palmer die Aufgabe der Berichterstattung kurzerhand an den Tübinger Uni‑Rektor […] delegiert hatte. Dieser wiederum war kurzfristig erkrankt […]. Und so musste der Tübinger Wissenschaftsbericht mangels Berichterstatter auf die nächste Sitzung […] verschoben werden. [Reutlinger General-Anzeiger, 16.01.2009]
metonymisch[…] Eine krebserregende Wirkung [durch Glyphosat] ist unwahrscheinlich, wenn das Mittel bestimmungsgemäß angewendet wird. Entscheidend dafür war eine Einschätzung des Bundesinstituts für Risikobewertung, weil Deutschland der zuständige Berichterstatter für die gemeinschaftliche Prüfung [innerhalb der EU] und Bewertung des Pflanzenschutzmittels ist. [Der Spiegel, 16.05.2016 (online)]
2.
Politik in einem Parlament   Mitglied eines Ausschusses, einer Kommission o. Ä.
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: parlamentarische, zuständige Berichterstatter
als Akkusativobjekt: einen Berichterstatter ernennen
in Präpositionalgruppe/-objekt: jmdn. zum Berichterstatter wählen
hat Präpositionalgruppe/-objekt: Berichterstatter im Ausschuss, Parlament
als Genitivattribut: der Antrag, die Ausführungen des Berichterstatters
a)
im Deutschen Bundestag   in einem Ausschuss tätiger Abgeordneter, der sich bei der Beratung über eine Vorlage intensiv mit der jeweiligen Thematik befasst, eine Beschlussempfehlung ausarbeitet und dabei die Position seiner Fraktion vertritt
Beispiele:
Für jeden Beratungsgegenstand in den Ausschüssen benennen die Fraktionen Berichterstatter. Sie sind als Fachleute für ein oder mehrere Themen in den Arbeitsgruppen ihrer Fraktionen zuständig. Im Ausschuss vertreten sie die Auffassungen der Fraktionen und steuern maßgeblich die jeweiligen Beratungen. [Berichterstatter, 15.07.2022, aufgerufen am 24.11.2022]
Die Hauptaufgabe dieses Ausschusses [Finanzausschuss] liegt in der Beratung des Bundeshaushaltsgesetzes. Dafür werden Berichterstatter eingesetzt, die sich mit den Etatplänen jedes einzelnen Ministeriums, den Einzelplänen, auseinandersetzen. Deren Ergebnisse dienen als Grundlage für die weiteren Ausschussberatungen. [Haushaltsausschuss. In: Wikipedia: Die freie Enzyklopädie. 30.08.2022]
Der […] Bundestagsabgeordnete […] hat als zuständiger Berichterstatter im Ausschuss für Kultur und Medien des Deutschen Bundestages den Koalitionsantrag »Kultur baut Brücken – der Beitrag von Kulturpolitik zur Integration« initiiert. [Neue Westfälische, 28.12.2016]
»Für meine Ideen muss ich in der Arbeitsgruppe, bei den Berichterstattern, in der Fraktion, im Ausschuss und im Bundestag Mehrheiten finden«[…]. [Der Spiegel, 22.03.2008]
Die zuständigen Berichterstatter aus den Fraktionen von SPD, CDU/CSU, FDP, Grünen und PDS einigten sich in diesen Tagen auf einen 42 Seiten starken Gesetzentwurf, der nach dem Willen der rot‑grünen Koalition noch in diesem Monat vom Bundestag beschlossen werden soll. [Der Tagesspiegel, 27.02.2001]
Die Bundesregierung setze zu sehr auf Bürokratie und staatliche Regelungen, kritisierte Martin Mayer […], Berichtserstatter der Unionsfraktion für den Bereich Information und Kommunikation. [Die Bundesregierung plant Internet für alle, 23.09.1999, aufgerufen am 19.08.2020]
b)
im Schweizer Nationalrat (2)   in einer Kommission tätiger Abgeordneter, der den Nationalrat über den Fortgang der Verhandlungen zu einem Beratungsgegenstand unterrichtet
Beispiele:
Die Kommissionen berichten dem Rat über ihre Verhandlungen und Anträge. Sie bestimmen dafür einen Berichterstatter oder eine Berichterstatterin. Die Kommissionen des Nationalrates bestimmen in der Regel je einen Berichterstatter oder eine Berichterstatterin deutscher und französischer Sprache. [Parlamentswörterbuch, 24.02.2015, aufgerufen am 28.11.2022]
Heute debattiert der Nationalrat über eine Verschärfung des Embargogesetzes. Es soll nach dem Willen der Aussenpolitischen Kommission […] eine eigenständige Sanktionspolitik der Schweiz ermöglichen. Auch das ist eine Forderung Pfisters, der als Berichterstatter der Kommission auftreten wird. [St. Galler Tagblatt, 09.06.2022]
In der letzten Woche der Herbstsession behandelt der Nationalrat die Volksinitiative »Energie‑ statt Mehrwertsteuer«. Die Kommission für Umwelt, Raumplanung und Energie des Nationalrats […] hat mich für dieses Geschäft zum Berichterstatter im Nationalrat bestimmt. [Luzerner Zeitung, 22.09.2014]
Als Berichterstatter der Finanzkommission des Nationalrats hat er sich diese Woche für die Steuersenkungen eingesetzt. [Basler Zeitung, 29.09.2001]
c)
im Österreichischen National- (2) oder Bundesrat (2 a)   durch einen Ausschuss gewählter Abgeordneter, der den National- oder Bundesrat über das Ergebnis der Verhandlungen eines Beratungsgegenstands (in Form eines schriftlichen Berichts) unterrichtet
Beispiele:
Der Bundesrat will in den Gesetzgebungsprozess früher und besser einbezogen werden. Die Länderkammer fordert, ein offizieller Berichterstatter soll bereits in den Ausschüssen des Nationalrates präsent sein und dem Bundesrat gleich über Gesetzesvorhaben berichten. [Kleine Zeitung, 10.06.2006]
Am Schluss der Verhandlungen über einen Gegenstand hat der Ausschuss einen Berichterstatter für den Bundesrat zu wählen, der das Ergebnis der Ausschussverhandlungen, insbesondere hinsichtlich der Beschlüsse des Ausschusses, in einem schriftlichen Bericht zusammenfasst. Dieser Bericht ist vom Vorsitzenden und vom Berichterstatter zu unterfertigen und dem Präsidenten zu übergeben. [Geschäftsordnung des Bundesrates, 13.09.2018, aufgerufen am 28.11.2022]
SPÖ und Grüne setzen sich für ein verpflichtendes Register von Lobbyisten ein, in dem jeder angeben muss, welche Interessen er vertritt. Dieser Vorschlag gehört zum Katalog jener Maßnahmen, die Buzek vorgelegt hat und die auch einen »legalen Fußabdruck« vorsehen. Dabei müssen die Berichterstatter in den parlamentarischen Ausschüssen, die eine Schlüsselrolle bei Gesetzesänderungen und ‑initiativen haben, ihre Kontakte zu Interessenvertretern offenlegen. [Salzburger Nachrichten, 06.04.2011]
d)
im Europäischen Parlament   durch einen Ausschuss ernannter Abgeordneter, der die (unterschiedlichen) Positionen der Fraktionen zu einem Gesetzesvorschlag oder einem Gesetzgebungsverfahren der Europäischen Kommission sondiert, zusammenträgt sowie eine abschließende Beurteilung verfasst, welche schließlich als Entscheidungsvorlage im EU-Parlament vorgelegt wird
Beispiele:
Während der Berichterstatter den Bericht verfasst, diskutiert er mit anderen EU‑Abgeordneten, hört sich die Meinungen der Experten an und veranstaltet manchmal sogar eine Anhörung, um einen besseren Überblick zu dem Thema des Berichts zu erhalten. [Berichterstatter, Schattenberichterstatter, Koordinator, 09.04.2015, aufgerufen am 24.11.2022]
Zu den Eigentümlichkeiten europäischer Gesetzgebung gehört die Verantwortung einzelner Abgeordneter für das Vorankommen hochkomplexer Vorhaben. Als Berichterstatter haben sie die Aufgabe, nicht nur die eigene Fraktion, sondern die große Parlamentsmehrheit partei‑ und länderübergreifend hinter eine Position zu bringen. [Saarbrücker Zeitung, 14.07.2022]
In vielen Politikbereichen fallen die zentralen Entscheidungen nicht mehr in den nationalen Parlamenten, sondern auf EU‑Ebene. Die in den Gesetzgebungsverfahren federführenden Ausschüsse benennen jeweils Berichterstatter für Gesetzgebungsvorschläge, die die EU‑Kommission vorgelegt hat. Die Berichterstatter haben die Aufgabe, dazu das Meinungsspektrum im Parlament zu bündeln, Spielräume für Kompromisse auszuloten und am Ende Mehrheiten für den Parlamentsbeschluss zu organisieren. [Der Tagesspiegel, 25.05.2019]
Im Ringen um die EU‑Datenschutzreform beklagt der zuständige Berichterstatter des Europaparlaments einen übermäßigen Lobby‑Einfluss der Unternehmen. [Saarbrücker Zeitung, 13.02.2013]
Die geplante EU‑Richtlinie zum Verbraucherkredit verzögert sich. Der Rechtsausschuß des Europäischen Parlaments sei nicht bereit, den Vorschlag der EU‑Kommission zu beraten, sagte der Berichterstatter[…]. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 09.07.2003]
3.
Recht Mitglied eines Kollegialgerichts, das die Gerichtsentscheidung durch ein Gutachten vorbereitet und (nach Beratung und Abstimmung) schriftlich abfasst
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: der zuständige, federführende Berichterstatter
hat Präpositionalgruppe/-objekt: der Berichterstatter im, in einem, in diesem Verfahren; Berichterstatter im Senat
als Prädikativ: als Berichterstatter fungieren
Beispiele:
Die Aufgabe des Berichterstatters ist es, das Urteil zu entwerfen, über welches dann im Plenum bzw. im jeweiligen Senat abgestimmt wird. Damit kommen dem Berichterstatter erhebliche Möglichkeiten zur Agendasetzung innerhalb der Präferenzmenge des Gerichts zu. [Hönnige, Christoph: Verfassungsgericht, Regierung und Opposition. Die vergleichende Analyse eines Spannungsdreiecks. Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaft 2007, S. 134]
Herkömmlich gilt bei Kollegialgerichten das Vier‑Augen‑ Prinzip, wonach der Vorsitzende des Spruchkörpers und der Berichterstatter sich den Prozessstoff durch Aktenlektüre erschließen und weiteren Richtern der wesentliche Inhalt entweder durch mündlichen Aktenvortrag oder durch ein schriftliches Votum vermittelt wird, wobei auch den weiteren Richtern die Aktenlektüre offensteht, wenn und soweit sie dies für erforderlich halten. [OLG Koblenz, 12 U 514/07, 2020, aufgerufen am 07.12.2020]
Im Senat oder in der Kammer übernimmt entsprechend dem internen Geschäftsverteilungsplan [des Bundesverfassungsgerichts] ein Richter oder eine Richterin die Bearbeitung des Verfahrens als Berichterstatter. Es wird ein schriftliches Gutachten erstellt, das Votum, in dem der Fall dargestellt, rechtlich analysiert und ein Entscheidungsvorschlag unterbreitet wird. An dieser Arbeit wirken in der Regel die wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Berichterstatters mit. [Der Weg zur Entscheidung, 29.04.2016, aufgerufen am 28.11.2022]
Obwohl […] vor Gericht wie im Parlament die Mehrheit den Ausschlag gibt, steht ein Mann im Mittelpunkt des Interesses. Berichterstatter Udo Di Fabio wird das Urteil [des Bundesverfassungsgerichtes] am Ende abfassen. [Der Tagesspiegel, 23.07.2005]
Ein Richter ist zum Berichterstatter bestimmt und hat den Fall besonders intensiv vorbereitet und die anderen Richter über Einzelheiten informiert. […] Der Sachverhalt, wie er sich nach den Akten und dem Vorbringen der Beteiligten darstellt, ist vom Berichterstatter referiert worden. [Rhein-Zeitung, 04.11.2004]

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

berichten · Bericht · Berichterstatter
berichten Vb. ‘eine sachliche Darstellung eines Geschehens oder Sachverhalts geben’, ahd. birihten ‘recht, besser machen’, reflexiv ‘auf den rechten Weg kommen’ (um 1000), mhd. berihten ‘recht machen, in Ordnung bringen’, auch ‘unterweisen, belehren’, Präfixverb zu ahd. mhd. rihten, nhd. richten (s. d.). In der Bedeutung ‘in Ordnung bringen, korrigieren’ bis ins 18. Jh. erhalten, dann abgelöst durch berichtigen (zu richtig, s. d.); lebendig nur noch in der Bedeutung ‘in Kenntnis setzen’, während sich der alte Sinn des Belehrens, Unterweisens verloren hat. – Bericht m. Verbalabstraktum zu berichten, mhd. beriht ‘Belehrung, Vertrag, Versöhnung’. Berichterstatter m. ‘Reporter’ (Anfang 19. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
Berichterstatter · Reporter
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Synonymgruppe
Berichterstatter · Korrespondent
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
Berichterstatter · Referent · Referierender · Rhetoriker · Sprecher · Vortragender  ●  Redner  Hauptform · Orator  fachspr., veraltend, lat. · Rhetor  fachspr., griechisch, veraltet, lat.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
Berichterstatter · Präsentator · Vortragender  ●  Referent  ugs.

Typische Verbindungen zu ›Berichterstatter‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Berichterstatter‹.

Ausführung Budgetausschüsses Bureaus Eu-parlament Europaparlament Europarat Finanzkommission Haushaltsausschuß Haushaltsausschüsses Matin Midi Nationalzeitung Neue_zürcher_zeitung Projektion Spd-bundestagsfraktion Temps Unionsfraktion Wahlprüfungsgericht akkreditiert ausführen bemerken drahten federführend französischsprachig madrider mitgereist petersburger unliebsam welsch zuständig
Zitationshilfe
„Berichterstatter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Berichterstatter>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Berichter
Bericht
Beriberi
Bergzug
Bergzinne
Berichterstatterin
Berichterstattung
Berichtigung
Berichtigungsaktie
Berichtsaison