Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Berichtsmonat, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Berichtsmonat(e)s · Nominativ Plural: Berichtsmonate
Worttrennung Be-richts-mo-nat
Wortzerlegung Bericht Monat

Typische Verbindungen zu ›Berichtsmonat‹ (berechnet)

aufweisen juengsten weisen zaehlte zählen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Berichtsmonat‹.

Verwendungsbeispiele für ›Berichtsmonat‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sowohl die Exporte, als auch Importe nahmen im Berichtsmonat ab. [Süddeutsche Zeitung, 20.02.2004]
Allerdings hatte der Berichtsmonat 2010 einen Tag mehr als im Vorjahr. [Die Zeit, 16.08.2010 (online)]
Dieser reagierte auf die schwächer als erwartete Zunahme der Beschäftigung im jüngsten Berichtsmonat. [Süddeutsche Zeitung, 10.01.1994]
Zwar fiel auch die Ausfuhr im Berichtsmonat um zwei Prozent geringer aus. [Der Tagesspiegel, 10.11.2000]
Das Schatzamt teilte gleichzeitig mit, daß man während des Berichtsmonats in gewissem Umfang Gebrauch von einem 750 Mill. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1965]]
Zitationshilfe
„Berichtsmonat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Berichtsmonat>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Berichtsjahr
Berichtsheft
Berichtsaison
Berichtigung
Berichterstattung
Berichtsperiode
Berichtspflicht
Berichtsquartal
Berichtssaison
Berichtssystem