Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Berichtswesen, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Berichtswesens · Nominativ Plural: Berichtswesen · wird selten im Plural verwendet
Worttrennung Be-richts-we-sen
Wortzerlegung Bericht -wesen

Typische Verbindungen zu ›Berichtswesen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Berichtswesen‹.

Verwendungsbeispiele für ›Berichtswesen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Controlling ist in der öffentlichen Verwaltung noch unterentwickelt, ebenso wie ein modernes Berichtswesen, ohne das heute kein Unternehmen überleben könnte. [Der Tagesspiegel, 25.03.2003]
Die Kosten für das Berichtswesen könnten dadurch erheblich reduziert werden. [Süddeutsche Zeitung, 24.06.2004]
Die Qualität des Berichtswesens ist bei den verschiedenen Wohnungsunternehmen sehr unterschiedlich. [Süddeutsche Zeitung, 02.01.2004]
Nun bin ich dabei, ein Berichtswesen von den Modellgemeinden zu erstellen. [Süddeutsche Zeitung, 10.11.1997]
Zu den wichtigsten strukturellen Änderungen gehöre auch die Einführung eines neuen Berichtswesens. [Süddeutsche Zeitung, 08.07.1994]
Zitationshilfe
„Berichtswesen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Berichtswesen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Berichtssystem
Berichtssaison
Berichtsquartal
Berichtspflicht
Berichtsperiode
Berichtsystem
Berichtszeit
Berichtszeitraum
Berieselung
Berieselungsanlage