Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Berichtszeitraum, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Berichtszeitraum(e)s · Nominativ Plural: Berichtszeiträume
Worttrennung Be-richts-zeit-raum
Wortzerlegung Bericht Zeitraum

Typische Verbindungen zu ›Berichtszeitraum‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Berichtszeitraum‹.

abgelaufen

Verwendungsbeispiele für ›Berichtszeitraum‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die liquiden Mittel sanken im Berichtszeitraum von 15 auf sechs Millionen Euro. [Süddeutsche Zeitung, 05.04.2004]
Im Berichtszeitraum verbesserte sich das technische Ergebnis um rund 100 Millionen auf etwa 700 Millionen DM. [Süddeutsche Zeitung, 27.03.1999]
Geht es nach den Analysten, ist der Berichtszeitraum wenig ermutigend verlaufen. [Die Welt, 30.07.2005]
Für den laufenden Berichtszeitraum sieht die Bank nur ein moderates Wachstum. [Die Welt, 18.04.2002]
Die Einstellungen seien im Berichtszeitraum unverändert geblieben oder hätten leicht zugelegt. [Die Zeit, 07.06.2012 (online)]
Zitationshilfe
„Berichtszeitraum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Berichtszeitraum>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Berichtszeit
Berichtsystem
Berichtswesen
Berichtssystem
Berichtssaison
Berieselung
Berieselungsanlage
Berieslung
Beringung
Beritt