Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Berufsboxen

Grammatik Substantiv
Worttrennung Be-rufs-bo-xen

Verwendungsbeispiele für ›Berufsboxen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sonst gibt es in fünf Jahren kein deutsches Berufsboxen mehr. [Die Welt, 23.09.1999]
Das war die Zeit, als sich viel tat im deutschen Berufsboxen. [Der Tagesspiegel, 30.12.2002]
Nun sind die Manager des Berufsboxens durchaus nicht nur finstere Gestalten aus der Unterwelt. [Die Zeit, 06.04.1962, Nr. 14]
Es fiel bereits vor dem vergangenen Wochenende schwer, das Berufsboxen noch ernst zu nehmen. [Süddeutsche Zeitung, 27.02.1996]
Mittlerweile herrscht im Berufsboxen eine Handvoll Krimineller zum eigenen Nutzen wider jegliche Moral. [Süddeutsche Zeitung, 27.02.1996]
Zitationshilfe
„Berufsboxen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Berufsboxen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Berufsbiographie
Berufsbiografie
Berufsbildungszentrum
Berufsbildungswerk
Berufsbildungssystem
Berufsboxer
Berufschance
Berufschor
Berufsdetektiv
Berufsdiplomat