Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Berufsjahr, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Berufsjahr(e)s · Nominativ Plural: Berufsjahre
Worttrennung Be-rufs-jahr
Wortzerlegung Beruf Jahr

Typische Verbindungen zu ›Berufsjahr‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Berufsjahr‹.

Verwendungsbeispiele für ›Berufsjahr‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Gehalt steigt nicht mehr automatisch mit der Zahl der Berufsjahre. [Die Zeit, 19.09.2011, Nr. 38]
Mit der Zahl der Berufsjahre nimmt der Abstand noch weiter zu. [Die Zeit, 08.03.2010, Nr. 10]
In den ersten Berufsjahren sind viele junge Ärzte dann überfordert. [Die Zeit, 18.05.2009, Nr. 20]
Allerdings sollen auch Beamte mit 45 Berufsjahren weiter abschlagsfrei mit 65 in Pension gehen dürfen. [Die Zeit, 16.08.2007 (online)]
Hierbei müssen angehende Architekten in den ersten drei Berufsjahren zusätzliche Seminare belegen, in denen die ersten praktischen Erfahrungen ergänzt werden. [Die Zeit, 18.12.2000, Nr. 51]
Zitationshilfe
„Berufsjahr“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Berufsjahr>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Berufsinteresse
Berufsinformationszentrum
Berufsidealismus
Berufsheer
Berufsgruppe
Berufsjugendliche
Berufskarriere
Berufskiller
Berufsklasse
Berufskleid