Berufsleute

Grammatikschweizerisch Substantiv · wird nur im Plural verwendet
WorttrennungBe-rufs-leu-te
WortzerlegungBeruf-leute
DWDS-Verweisartikel, 2018

Bedeutung

entsprechend der Bedeutung von Berufsmann
Beispiele:
Gehalt und Karriere spielen in [skandinavischen Ländern] - in besonderem Maße bei den Jüngeren - nicht mehr jene nahezu monopolistisch dominante Rolle wie in früheren Zeiten. Vielmehr streben junge Eltern in Skandinavien eine als optimal empfundene Work-Life-Balance an, die ihnen ermöglicht beides zu sein, zufriedene Eltern und erfolgreiche Berufsleute - selbst, wenn sie dadurch vielleicht weniger materielle Einkünfte haben. [Die Welt, 18.12.2018]
Die Begeisterung für den Coiffeur-Beruf wurde den Brüdern, die in Romanshorn und St.Gallen Friseur- und Beauty-Dienstleistungen anbieten, in die Wiege gelegt: Rico und Rolf Baettig führen das Geschäft «Baettig Intercoiffure» bereits in der dritten Generation. Die Förderung junger Berufsleute liegt ihnen am Herzen […]. [St.Galler Tagblatt, 25.05.2018]
Mathias T[…], Präsident des Thurgauischen Baumeister-Verbandes, machte die jungen Berufsleute darauf aufmerksam, dass viele interessante Baustellen den Horizont erweitern, gezielte Weiterbildung, Teamarbeit und die Erfahrungen im täglichen Einsatz zu einem erfahrenen Profi auf der Baustelle führen. Tschanen bezeichnete die angehenden Berufsleute als wichtige Schalthebel der Wirtschaft und der Gesellschaft [Thurgauer Zeitung, 23.07.2016]
Weil Innovation nicht nur in den Labors der Hochschulen, sondern möglichst auf allen Stufen stattfinden muss, sind Unternehmen auf gut qualifizierte Berufsleute angewiesen. [Neue Zürcher Zeitung, 25.11.2015]
Das Heilpflanzen-Seminar ist vorgesehen für Interessierte ohne medizinisch Ausbildung, die Heilpflanzen-Anwendungen im privaten Bereich fundiert einsetzen wollen, zum Beispiel in der Familie. Dieser Lehrgang eignet sich auch gut für Berufsleute aus Gärtnerei und Landwirtschaft, die mehr über die Anwendung von Heilpflanzen erfahren möchten. [Kräuterkurse in der Schweiz, 14.02.2015, aufgerufen am 29.10.2015]
Angesichts der Jugendarbeitslosigkeit von 60 Prozent soll das Bildungssystem reformiert und auf den Arbeitsmarkt ausgerichtet werden. Insbesondere die übertriebene Akademisierung soll zurückgenommen und eine praxisorientierte Ausbildung für Berufsleute soll geschaffen werden. [Neue Zürcher Zeitung, 23.08.2013]

Verwendungsbeispiele für ›Berufsleute‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Filme, Befragungen von Berufsleuten und Zusammenarbeit mit Berufsberatern runden das Bild ab.
Die Zeit, 29.03.1985, Nr. 14
Nach den gleichen Grundsätzen, nach denen der eiserne Lebensbedarf der Handwerker und Berufsleute staatlich gesichert wird, ist auch der landwirtschaftliche Kleinbesitz zu regeln.
Ganghofer, Ludwig: Lebenslauf eines Optimisten. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1911], S. 18672
Bei den meisten Flüchtlingen aus der CSSR handle es sich um gut ausgebildete Berufsleute, die in den asylgewährenden Ländern leicht neue Arbeitsplätze finden könnten.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1968]
Zitationshilfe
„Berufsleute“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Berufsleute>, abgerufen am 28.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Berufslenkung
Berufslehre
Berufsleben
Berufslaufbahn
Berufskünstler
berufslos
Berufslügner
Berufsmann
berufsmäßig
Berufsmensch