Berufsschullehrer, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungBe-rufs-schul-leh-rer
WortzerlegungBerufsschuleLehrer

Typische Verbindungen zu ›Berufsschullehrer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Berufsschullehrer‹.

Verwendungsbeispiele für ›Berufsschullehrer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und tatsächlich bildet man mit deutscher Hilfe gerade 1.200 Berufsschullehrer aus.
Die Zeit, 19.08.2013, Nr. 33
Zudem ist geplant, weitere 125 Stellen mit Berufsschullehrern zu besetzen.
Der Tagesspiegel, 11.10.1999
In dieser Zeit war er nebenamtlich als Berufsschullehrer tätig, 1976 bis 1990 auch als Dozent an der TU Dresden.
Baumgartner, Gabriele u. Hebig, Dieter (Hg.): Biographisches Handbuch der SBZ/DDR - J. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1997], S. 17309
Josef-Heinrich erzählte von seinen Erfahrungen immer im Ton eines Berufsschullehrers.
Walser, Martin: Halbzeit, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1997 [1960], S. 176
Ausbildungsschwerpunkte sind die ingenieurwissenschaftlichen Fächer, die Wirtschaftswissenschaft und die Ausbildung von Berufsschullehrern.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - F. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 17842
Zitationshilfe
„Berufsschullehrer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Berufsschullehrer>, abgerufen am 30.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Berufsschüler
Berufsschule
Berufsschauspieler
Berufsschaden
Berufsrolle
Berufsschulpflicht
berufsschwach
Berufssoldat
Berufssoldatin
Berufssparte