Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Berufssprache, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Berufssprache · Nominativ Plural: Berufssprachen
Aussprache 
Worttrennung Be-rufs-spra-che
Wortzerlegung Beruf Sprache
eWDG

Bedeutung

Sprache, die sich in einem Berufszweig herausgebildet hat
Beispiel:
die Jägersprache ist eine Berufssprache

Verwendungsbeispiele für ›Berufssprache‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wie keine andere Berufssprache ist die Weinsprache lebendig, treffend, poetisch und übermütig. [Die Zeit, 27.05.1954, Nr. 21]
Hierher gehören die Interpretationsvorschriften für Spezialsprachen, insbesondere Berufssprachen (Jargon) und wissenschaftliche Fachsprachen. [Bauer, Friedrich L. u. Goos, Gerhard: Informatik, Berlin: Springer 1971, S. 447]
Zitationshilfe
„Berufssprache“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Berufssprache>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Berufssportler
Berufssport
Berufssparte
Berufssoldatin
Berufssoldat
Berufsstand
Berufsstatus
Berufsstolz
Berufsstruktur
Berufstitel