Berufssprache, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Berufssprache · Nominativ Plural: Berufssprachen
Aussprache 
Worttrennung Be-rufs-spra-che
Wortzerlegung BerufSprache
eWDG

Bedeutung

Sprache, die sich in einem Berufszweig herausgebildet hat
Beispiel:
die Jägersprache ist eine Berufssprache

Verwendungsbeispiele für ›Berufssprache‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wie keine andere Berufssprache ist die Weinsprache lebendig, treffend, poetisch und übermütig.
Die Zeit, 27.05.1954, Nr. 21
Hierher gehören die Interpretationsvorschriften für Spezialsprachen, insbesondere Berufssprachen (Jargon) und wissenschaftliche Fachsprachen.
Bauer, Friedrich L. u. Goos, Gerhard: Informatik, Berlin: Springer 1971, S. 447
Zitationshilfe
„Berufssprache“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Berufssprache>, abgerufen am 16.05.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Berufssportler
Berufssport
berufsspezifisch
Berufssparte
Berufssoldatin
Berufsstand
berufsständisch
Berufsstatus
Berufsstolz
Berufsstruktur