Berufstradition

GrammatikSubstantiv
WorttrennungBe-rufs-tra-di-ti-on

Verwendungsbeispiel für ›Berufstradition‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die "Insulaner" stehen seit Jahrhunderten in der Familien- und Berufstradition als Fischer, Bootsbauer, Töpfer oder als Wirt im stattlichen spätgotischen Inselgasthof.
o. A. [lf]: Frauenchiemsee. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1992]
Zitationshilfe
„Berufstradition“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Berufstradition>, abgerufen am 01.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Berufstracht
Berufstitel
Berufstätigkeit
Berufstätige
berufstätig
Berufstreue
berufsunfähig
Berufsunfähigkeit
Berufsunfähigkeitsrente
Berufsunfähigkeitsversicherung