Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Besamungsstation, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Besamungsstation · Nominativ Plural: Besamungsstationen
Aussprache 
Worttrennung Be-sa-mungs-sta-ti-on
Wortzerlegung Besamung Station
eWDG

Bedeutung

Landwirtschaft, DDR Station für die künstliche Besamung der Haustiere, besonders der Rinder
Beispiel:
volkseigene Besamungs- und Deckstationen

Verwendungsbeispiele für ›Besamungsstation‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er hat einen "mecklenburgischen Rinderzuchtverein" gegründet, dem fehlt jedoch die Besamungsstation. [Der Spiegel, 05.11.1990]
So war ich unterwegs in einer Welt von Männern, mobilen Besamungsstationen, und Frauen, unbemannten Raumstationen. [Stadler, Arnold: Sehnsucht, Köln: DuMont Literatur und Kunst Verlag 2002, S. 260]
So eine Besamungsstation, meint er, die wäre doch auch einmal ein schönes Thema für eine Reportage. [Süddeutsche Zeitung, 15.09.1999]
Um den Zuchtfortschritt in Bayern voranzutreiben, sei in enger Zusammenarbeit mit den Besamungsstationen ein neues Programm entwickelt worden. [Süddeutsche Zeitung, 29.05.1998]
Nur die beliebtesten und wertvollsten Hengste stehen in der Besamungsstation Offenhausen. [Süddeutsche Zeitung, 02.12.1995]
Zitationshilfe
„Besamungsstation“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Besamungsstation>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Besamungshauptstelle
Besamung
Besammlung
Berührungsspannung
Berührungsschutz
Besamungstechniker
Besan
Besanmast
Besansegel
Besatz