Besatzungsmitglied, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Besatzungsmitglied(e)s · Nominativ Plural: Besatzungsmitglieder
Aussprache [bəˈzaʦʊŋsˌmɪtgliːt]
Worttrennung Be-sat-zungs-mit-glied
Wortzerlegung  Besatzung Mitglied
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

Person, die der Besatzung (1) eines Schiffs, Flugzeugs o. Ä. angehört
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: getötete, vermisste Besatzungsmitglieder
als Akkusativobjekt: Besatzungsmitglieder bergen, festnehmen, freilassen, retten
in Präpositionalgruppe/-objekt: ein Fischerboot, ein Flugzeug, ein Frachter, ein Jet, eine Maschine, ein Schiff mit [5, 10 usw.] Besatzungsmitgliedern
mit Genitivattribut: die Besatzungsmitglieder der Fähre, der Raumstation, des Tankers
in Koordination: Fluggäste, Passagiere und Besatzungsmitglieder
als Aktivsubjekt: Besatzungsmitglieder kommen [mit dem Leben, Schrecken] davon, überleben, sterben; Besatzungsmitglieder befinden sich [an Bord]
Beispiele:
Die strikten Alkoholvorschriften der Fluggesellschaft sehen vor, dass Piloten und andere Besatzungsmitglieder acht Stunden vor Dienstbeginn überhaupt keinen und 24 Stunden vor Dienstbeginn nur sehr wenig Alkohol trinken dürfen. [Spiegel, 05.10.2000 (online)]
Im Notfall muss jedes Besatzungsmitglied in der Lage sein, die 2,7 Meter große Sojus‑Raumkapsel, derzeit das einzige Vehikel für den Personentransport zur [Internationalen Raumstation] ISS, von Hand zurück zur Erde zu steuern. [Süddeutsche Zeitung, 21.12.2018]
Das russische U‑Boot sank nach einer Explosion im Jahr 2000 in der Barentsee. Alle 112 Mann an Bord kamen ums Leben, erst später kam heraus, dass 23 Besatzungsmitglieder nach der Explosion noch eine ganze Weile am Leben waren. [Süddeutsche Zeitung, 20.11.2018]
Beim Absturz eines kleinen Düsenflugzeugs in Paris sind am Freitag alle zehn Insassen, sieben Passagiere und drei Besatzungsmitglieder ums Leben gekommen. [Berliner Zeitung, 21.01.1995]
Während auf der 35.000 Tonnen großen »Europa« rund 600 Passagiere von 278 Besatzungsmitgliedern versorgt werden, drängen sich auf der halb so großen »Astor« ebenso viele Gäste, betreut von nur 220 Angestellten. [Der Spiegel, 21.12.1981]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Besatzungsmitglied‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Besatzungsmitglied‹.

Zitationshilfe
„Besatzungsmitglied“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Besatzungsmitglied>, abgerufen am 26.07.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Besatzungsmacht
Besatzungskosten
Besatzungskind
Besatzungsherrschaft
Besatzungsgebiet
Besatzungspolitik
Besatzungsrecht
besatzungsrechtlich
Besatzungsregime
Besatzungssoldat