Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Beschäftigungsmaßnahme, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Beschäftigungsmaßnahme · Nominativ Plural: Beschäftigungsmaßnahmen
Worttrennung Be-schäf-ti-gungs-maß-nah-me

Verwendungsbeispiele für ›Beschäftigungsmaßnahme‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zwar fruchten die staatlichen Beschäftigungsmaßnahmen und es konnten zuletzt jährlich rund neun Millionen neue Jobs geschaffen werden. [Die Zeit, 23.10.2006, Nr. 43]
In diesem Umfang entfallen auch Ausgaben des Landes für Beschäftigungsmaßnahmen. [Der Tagesspiegel, 16.11.1999]
Von 1019 bewilligten Beschäftigungsmaßnahmen sind bisher nur 615 abgeschlossen worden. [Die Welt, 18.10.2003]
So sollen die Beschäftigungsmaßnahme auf bis zu acht Monate ausgedehnt werden. [Süddeutsche Zeitung, 10.08.2001]
Nach einem statt bisher zwei Jahren sind Arbeitslose demnächst verpflichtet, an solchen Beschäftigungsmaßnahmen teilzunehmen. [Die Zeit, 22.10.1998, Nr. 44]
Zitationshilfe
„Beschäftigungsmaßnahme“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Besch%C3%A4ftigungsma%C3%9Fnahme>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beschäftigungslage
Beschäftigungskrise
Beschäftigungsinitiative
Beschäftigungshilfe
Beschäftigungsgrad
Beschäftigungsmöglichkeit
Beschäftigungsniveau
Beschäftigungspakt
Beschäftigungspolitik
Beschäftigungsproblem