Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Beschäftigungssicherung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Beschäftigungssicherung · Nominativ Plural: Beschäftigungssicherungen
Aussprache 
Worttrennung Be-schäf-ti-gungs-si-che-rung

Typische Verbindungen zu ›Beschäftigungssicherung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Beschäftigungssicherung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Beschäftigungssicherung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Außerdem erklärte sich das Unternehmen zu einer Beschäftigungssicherung für die Piloten bis Ende 2010 bereit. [Die Zeit, 26.01.2009 (online)]
Gleichzeitig gelte ab 2007 eine Beschäftigungssicherung bis zum Jahr 2010. [Die Zeit, 18.10.2006 (online)]
Das Echo aus den Betrieben lasse eine starke Bereitschaft erkennen, für Beschäftigungssicherung zu kämpfen. [Süddeutsche Zeitung, 27.01.1998]
Er will schon lange aus dem BAT und der Beschäftigungssicherung heraus. [Der Tagesspiegel, 28.06.2000]
Wenn wir ein nachprüfbares Angebot zur Beschäftigungssicherung erhalten, werden wir dies berücksichtigen. [Süddeutsche Zeitung, 17.04.1996]
Zitationshilfe
„Beschäftigungssicherung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Besch%C3%A4ftigungssicherung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beschäftigungsrückgang
Beschäftigungsquote
Beschäftigungsprogramm
Beschäftigungsproblem
Beschäftigungspolitik
Beschäftigungssituation
Beschäftigungsstand
Beschäftigungsstelle
Beschäftigungsstruktur
Beschäftigungssystem