Beschäftigungssystem, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Beschäftigungssystems · Nominativ Plural: Beschäftigungssysteme
Aussprache
WorttrennungBe-schäf-ti-gungs-sys-tem

Typische Verbindungen zu ›Beschäftigungssystem‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Beschäftigungssystem‹.

Verwendungsbeispiele für ›Beschäftigungssystem‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die unflexiblen Beschäftigungssysteme geraten nicht nur angesichts der Vergrößerung der Europäische Union in Bewegung.
Die Welt, 19.12.2001
Eine Integration in das Beschäftigungssystem erfolgte in vielen Fällen allerdings nicht.
Süddeutsche Zeitung, 10.01.1998
Die berufsbildende Oberschule bereitet in erster Linie auf den Übergang in das Beschäftigungssystem vor.
Schaub, Horst u. Zenke, Karl G.: Korea. In: dtv-Wörterbuch Pädagogik [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1995], S. 6426
Ändert sich aber im Beschäftigungssystem nichts, muß jede Studienreform auf halbem Wege stecken bleiben.
Die Zeit, 23.06.1978, Nr. 26
Im Sozialstaat werden die Rollen, die das Beschäftigungssystem anbietet, sozusagen normalisiert.
Habermas, Jürgen: Theorie des kommunikativen Handelns - Bd. 2. Zur Kritik der funktionalistischen Vernunft, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1981, S. 633
Zitationshilfe
„Beschäftigungssystem“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Besch%C3%A4ftigungssystem>, abgerufen am 10.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beschäftigungsstruktur
Beschäftigungsstelle
Beschäftigungsstand
Beschäftigungssituation
Beschäftigungssicherung
Beschäftigungstherapeut
Beschäftigungstherapie
Beschäftigungsverbot
Beschäftigungsverhältnis
Beschäftigungswachstum