Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Beschäftigungssystem, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Beschäftigungssystems · Nominativ Plural: Beschäftigungssysteme
Aussprache 
Worttrennung Be-schäf-ti-gungs-sys-tem
Wortzerlegung Beschäftigung System

Verwendungsbeispiele für ›Beschäftigungssystem‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine Integration in das Beschäftigungssystem erfolgte in vielen Fällen allerdings nicht. [Süddeutsche Zeitung, 10.01.1998]
Die unflexiblen Beschäftigungssysteme geraten nicht nur angesichts der Vergrößerung der Europäische Union in Bewegung. [Die Welt, 19.12.2001]
Die berufsbildende Oberschule bereitet in erster Linie auf den Übergang in das Beschäftigungssystem vor. [Schaub, Horst u. Zenke, Karl G.: Korea. In: dtv-Wörterbuch Pädagogik [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1995], S. 6426]
Die Probleme der Hochschulabsolventen beim Übergang in das Beschäftigungssystem werden größer. [Die Zeit, 14.02.1983, Nr. 07]
Von den Veränderungen im Bildungssystem finden sich im Beschäftigungssystem nur Spuren wieder. [Die Zeit, 14.12.1979, Nr. 51]
Zitationshilfe
„Beschäftigungssystem“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Besch%C3%A4ftigungssystem>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beschäftigungsstruktur
Beschäftigungsstelle
Beschäftigungsstand
Beschäftigungssituation
Beschäftigungssicherung
Beschäftigungstherapeut
Beschäftigungstherapie
Beschäftigungsverbot
Beschäftigungsverhältnis
Beschäftigungswachstum