Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Beschäftigungstherapeut, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Beschäftigungstherapeuten · Nominativ Plural: Beschäftigungstherapeuten
Worttrennung Be-schäf-ti-gungs-the-ra-peut
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

jmd., der mit der Durchführung ärztlich verordneter Beschäftigungstherapie betraut ist

Thesaurus

Synonymgruppe
Beschäftigungstherapeut · Ergotherapeut
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Beschäftigungstherapeut‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Physiotherapeuten und Beschäftigungstherapeuten arbeiten Hand in Hand mit den Ärzten und Pflegern. [Die Zeit, 01.04.1988, Nr. 14]
Erst dreißig Jahre später, im Februar 1981, wurde wieder ein Beschäftigungstherapeut eingestellt. [Die Zeit, 20.06.1986, Nr. 26]
Marianne, die Mutter, ist Grundschullehrerin, Vater Mark arbeitet als Beschäftigungstherapeut für Behinderte. [Die Zeit, 24.09.2001, Nr. 39]
Den Angehörigen, oft Pfleger, Diätassistent und Beschäftigungstherapeut in einem, wird empfohlen, mit eigenen Kräften zu haushalten und sich Hilfe von außen zu holen. [Süddeutsche Zeitung, 12.12.2001]
Im Erdgeschoß sind die Funktionsräume mit Röntgenabteilung und Hydrotherapie, im siebenten Obergeschoß die Räume der Beschäftigungstherapeuten untergebracht. [Der Tagesspiegel, 30.11.2003]
Zitationshilfe
„Beschäftigungstherapeut“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Besch%C3%A4ftigungstherapeut>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beschäftigungssystem
Beschäftigungsstruktur
Beschäftigungsstelle
Beschäftigungsstand
Beschäftigungssituation
Beschäftigungstherapie
Beschäftigungsverbot
Beschäftigungsverhältnis
Beschäftigungswachstum
Beschäftigungswirkung