Beschälseuche

GrammatikSubstantiv
WorttrennungBe-schäl-seu-che
eWDG, 1967

Bedeutung

Geschlechtskrankheit des Pferdes, Esels

Verwendungsbeispiel für ›Beschälseuche‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Außerdem werden Mittel zur Bekämpfung des Schweinerotlaufs, der Geflügelpest, der Beschälseuche und der Staupe gewonnen.
Die Zeit, 29.12.1955, Nr. 52
Zitationshilfe
„Beschälseuche“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Besch%C3%A4lseuche>, abgerufen am 30.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beschallung
beschallen
Beschälkrankheit
Beschäler
beschälen
beschalt
beschalten
Beschälung
beschämen
beschämend