Beschämung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Beschämung · Nominativ Plural: Beschämungen · wird meist im Singular verwendet
Aussprache 
Worttrennung Be-schä-mung
eWDG

Bedeutung

Scham
Beispiele:
etw. mit Beschämung offen eingestehen
zu meiner Beschämung fand ich die Arbeit bereits getan
ich erkenne nicht ohne Beschämung, dass …
er dachte mit tiefer, großer Beschämung an dieses Erlebnis
sie überkam ein Gefühl der Beschämung
jmdm. eine Beschämung (= Demütigung) ersparen
verharrte er … in Beschämung, daß er um so einfache Dinge des Lebens nicht Bescheid wußte [ WelkHoher Befehl199]

Thesaurus

Synonymgruppe
Beschämung · Erniedrigung · Verlegenheit
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Beschämung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Beschämung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Beschämung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Überschätzung des eigenen Könnens dagegen endet über kurz oder lang mit Versagen und Beschämung. [Die Zeit, 06.01.1986, Nr. 01]
Über das neue Gelächter, das nun entstand, suchte man doch mit einer gewissen Beschämung hinwegzukommen. [Hauptmann, Gerhart: Der Narr in Christo Emanuel Quint, Berlin: Aufbau-Verl. 1962 [1910], S. 119]
Um ihm diese Beschämung zu ersparen, vertauschte Kien das Bündel gegen die einfache Note. [Canetti, Elias: Die Blendung, München: Hanser 1994 [1935], S. 196]
In dieser Zeit kann die Begegnung mit Frauen intensive Gefühle der Unsicherheit und der Beschämung auslösen. [Schwanitz, Dietrich: Männer, Frankfurt a. M.: Eichborn 2001, S. 68]
Ich konnte, was Du gabst, genießen, aber nur in Beschämung, Müdigkeit, Schwäche, Schuldbewußtsein. [Kafka, Franz: Brief an den Vater. In: Deutsche Literatur von Lessing bis Kafka, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1919], S. 9324]
Zitationshilfe
„Beschämung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Besch%C3%A4mung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beschälung
Beschälseuche
Beschälkrankheit
Beschäler
Beschäftigungszuwachs
Beschönigung
Beschützer
Beschützerin
Beseeltheit
Beseelung