Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Beschlussentwurf, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Beschlussentwurf(e)s · Nominativ Plural: Beschlussentwürfe
Aussprache 
Worttrennung Be-schluss-ent-wurf
Wortzerlegung Beschluss Entwurf
Ungültige Schreibung Beschlußentwurf
Rechtschreibregeln § 2, § 25 (E1)
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
einen Beschlussentwurf beraten

Typische Verbindungen zu ›Beschlussentwurf‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bieten die DWDS-Wortprofile zu ›Beschlussentwurf‹ und ›Beschlußentwurf‹.

Verwendungsbeispiele für ›Beschlussentwurf‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im Beschlussentwurf des Ausschusses für Stadtplanung liest sich das allerdings noch ganz anders. [Süddeutsche Zeitung, 27.11.2002]
Ferner liegt den 670 Delegierten ein Beschlussentwurf zur Europapolitik vor. [Süddeutsche Zeitung, 27.02.2003]
Sie enthalten sich deshalb der Stimme ", lautete ein erster Beschlussentwurf vom 4. Februar . [Süddeutsche Zeitung, 24.07.2002]
Im jetzt vorliegenden Beschlussentwurf finden sich deutliche Seitenhiebe gegen die Privatschulen. [Der Tagesspiegel, 03.04.2005]
Einem entsprechenden Beschlussentwurf der Verwaltung stimmte lediglich Baldur Martin von den Freien Bürgern (FB) nicht zu. [Der Tagesspiegel, 15.05.2004]
Zitationshilfe
„Beschlussentwurf“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Beschlussentwurf>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beschlussempfehlung
Beschlusscharakter
Beschluss
Beschließerin
Beschließer
Beschlussfassung
Beschlussfreiheit
Beschlussfähigkeit
Beschlusslage
Beschlussnahme