Beschlusslage

WorttrennungBe-schluss-la-ge
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

zu einem bestimmten Zeitpunkt erreichter Stand der Beschlüsse

Verwendungsbeispiele für ›Beschlusslage‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich verstehe ihn nicht, denn wir haben eine gemeinsame Beschlusslage.
Die Welt, 07.06.2001
Von konservativem Bramarbasieren fühlen sie sich ebenso gelangweilt wie von sozialdemokratischen Beschlußlagen.
Die Zeit, 14.02.1997, Nr. 8
Das entspricht zwar einer Beschlusslage der Fraktion aus dem vorigen Jahr.
Der Tagesspiegel, 23.01.2002
Er tendiert daher zu militärischer Nutzung, zurückhaltend, weil er der Beschlußlage der Gemeindeversammlung gegenüber nicht illoyal erscheinen will.
konkret, 1990
Es gibt diese grünen Träume, und es gibt eine Tendenz, die Beschlußlage der Partei an diesen Träumen auszurichten.
konkret, 1987
Zitationshilfe
„Beschlusslage“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Beschlusslage>, abgerufen am 01.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beschlußfreiheit
Beschlußfassung
beschlussfassend
Beschlußfähigkeit
beschlußfähig
Beschlussnahme
Beschlussorgan
Beschlussprotokoll
Beschlussrecht
beschlussreif