Besenreisig, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungBe-sen-rei-sig (computergeneriert)
WortzerlegungBesenReisig
eWDG, 1967

Bedeutung

Reisig zum Besenbinden
Beispiel:
ich sammle Besenreisig nebenher und lerne Besen binden [Mörike3,97]
Zitationshilfe
„Besenreisig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Besenreisig>, abgerufen am 16.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Besenreis
besenrein
Besenmacher
Besenkammer
Besenginster
Besenschrank
Besenstiel
Besenwirtschaft
besessen
Besessenheit