Besicherung

WorttrennungBe-si-che-rung
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Bankwesen, Jargon Kreditsicherung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Darlehen Kredit Pfandbrief

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Besicherung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie haben sich bei der Fifa eine Besicherung besorgt, die gewährleistet, dass die Sender nicht Millionen Euro in Rechte ohne Gegenwert investiert haben.
Der Tagesspiegel, 09.04.2002
Zudem haben wir alternative Wege bei der Besicherung gesucht und viel Beratungsarbeit geleistet.
Die Zeit, 07.05.1998, Nr. 20
Diese seien "nach banküblichen Usancen mit banküblicher Besicherung vergeben" worden, bekräftigte Schmidt.
Süddeutsche Zeitung, 08.02.2002
Inwieweit diese Transaktion der Besicherung der vorangegangenen Kredite diente, oder ob es sich dabei um einen zusätzlichen Geldfluß handelte, bleibt unklar.
Süddeutsche Zeitung, 24.11.1995
Die allgemeine Genehmigung erstreckt sich auch auf die Besicherung, Verzinsung und Rückzahlung solcher Kredite.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1958]
Zitationshilfe
„Besicherung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Besicherung>, abgerufen am 18.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
besichern
Besetzungsproblem
Besetzungsliste
Besetzung
Besetztzeichen
besichtigen
Besichtigung
Besichtigungsfahrt
Besichtigungstermin
Besichtigungstour