Besichtigungstermin, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Besichtigungstermin(e)s · Nominativ Plural: Besichtigungstermine
WorttrennungBe-sich-ti-gungs-ter-min

Typische Verbindungen
computergeneriert

Interessent Schlange vereinbaren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Besichtigungstermin‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Allein in meiner Straße waren an dem Tag fünf Besichtigungstermine.
Süddeutsche Zeitung, 07.09.2002
Die Orte sind nicht alphabetisch geordnet und das Fehlen von Besichtigungsterminen ist hier unverzeihlich.
Die Zeit, 18.02.1977, Nr. 08
Auch sollte ein zweiter Besichtigungstermin mit sachkundiger Begleitung vereinbart werden.
Die Welt, 01.11.2003
Was für die beiden Besichtigungstermine schon zu logistischen Problemen führen kann.
Der Tagesspiegel, 29.05.2002
Deshalb rechnet die Regierung mit Wartezeiten von bis zu zwei Stunden für einen Besichtigungstermin.
Bild, 02.08.2001
Zitationshilfe
„Besichtigungstermin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Besichtigungstermin>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Besichtigungsfahrt
Besichtigung
besichtigen
Besicherung
besichern
Besichtigungstour
Besichtigungszeit
besieben
besiedeln
Besiedelung