Besitzer, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Besitzers · Nominativ Plural: Besitzer
WorttrennungBe-sit-zer (computergeneriert)
Wortbildung mit ›Besitzer‹ als Erstglied: ↗Besitzerin · ↗Besitzerrecht · ↗Besitzerstolz
 ·  mit ›Besitzer‹ als Letztglied: ↗Aktienbesitzer · ↗Alleinbesitzer · ↗Anteilbesitzer · ↗Arbeitsplatzbesitzer · ↗Autobesitzer · ↗Bergwerksbesitzer · ↗Bootsbesitzer · ↗Bordellbesitzer · ↗Brauereibesitzer · ↗Budenbesitzer · ↗Druckereibesitzer · ↗Eigenbesitzer · ↗Eigenheimbesitzer · ↗Erbbesitzer · ↗Erstbesitzer · ↗Fabrikbesitzer · ↗Garagenbesitzer · ↗Gasthofsbesitzer · ↗Grubenbesitzer · ↗Grundbesitzer · ↗Gutsbesitzer · ↗Hausbesitzer · ↗Hofbesitzer · ↗Hotelbesitzer · ↗Immobilienbesitzer · ↗Jachtbesitzer · ↗Kaffeehausbesitzer · ↗Kinobesitzer · ↗Kleingartenbesitzer · ↗Kneipenbesitzer · ↗Ladenbesitzer · ↗Landbesitzer · ↗Laubenbesitzer · ↗Mühlenbesitzer · ↗Plantagenbesitzer · ↗Restaurantbesitzer · ↗Rittergutsbesitzer · ↗Schaubudenbesitzer · ↗Vorbesitzer · ↗Waldbesitzer · ↗Weinbergbesitzer · ↗Weinbergsbesitzer · ↗Wohnungsbesitzer · ↗Yachtbesitzer · ↗Zweitbesitzer
eWDG, 1967

Bedeutung

Jura jmd., der etw. besitzt   im täglichen Leben gewöhnlich gleichbedeutend mit Eigentümer
entsprechend der Bedeutung von Besitz
Beispiele:
er war Besitzer eines Hofes
der damalige, jetzige Besitzer des Hauses
ich bin glücklicher Besitzer eines Autos
der rechtmäßige Besitzer von etw. sein
wie heißt der Besitzer dieses Grundstücks?
dieses Haus hat mehrmals seinen Besitzer gewechselt

Thesaurus

Synonymgruppe
Besitzer · ↗Eigentümer · ↗Eigner · Inh. · ↗Inhaber · ↗Träger

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anleihe Eigenheim Eigentumswohnung Erbe Grundstück Hotel Hund Immobilie Kampfhund Laden Pferd Restaurant Züchter alleinig bisherig damalig derzeitig ehemalig einstig enteignen früh glücklich heutig jetzig neu rechtmäßig stolz ursprünglich wechseln zurückgeben

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Besitzer‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Binnen zwölf Jahren wechselte das Werk also viermal den Besitzer.
Die Zeit, 23.03.2006, Nr. 13
Kennzeichnend ist ihr kleines Format damit sie vom Besitzer leicht außerhalb des Hauses mitgenommen werden konnten.
o. A.: Lexikon der Kunst - L. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1992], S. 30397
Das wollen wir anderen überlassen, die vielleicht vorhaben, den Besitzer zu wechseln.
Brief von Ernst G. an Irene G. vom 03.02.1942, Feldpost-Archive mkb-fp-0270
Er gab vor: sein Vater sei Besitzer zweier großer Rittergüter.
Friedländer, Hugo: Das Räuberwesen. In: ders., Interessante Kriminal-Prozesse, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1921], S. 7968
Der Besitzer kann seinerseits nicht widerstehen, in mir einen Kaufinteressenten für seine Anlage zu vermuten.
Genazino, Wilhelm: Die Liebesblödigkeit, München, Wien: Carl Hanser Verlag 2005, S. 151
Zitationshilfe
„Besitzer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Besitzer>, abgerufen am 15.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
besitzen
Besitzdiener
Besitzbürgertum
besitzbürgerlich
Besitzbürger
Besitzerdynastie
Besitzergreifung
Besitzerin
Besitzerrecht
Besitzerstolz