Besprechungspunkt

WorttrennungBe-spre-chungs-punkt
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

einer der zu besprechenden Punkte

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zu den Besprechungspunkten von gemeinsamem Interesse gehörten die Fragen der europäischen wirtschaftlichen Integration und der Sicherheit der freien Welt.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1966]
Hilfreich für eine effiziente Struktur ist auch, wenn pro Besprechungspunkt ein Zeitrahmen festgelegt ist.
Die Zeit, 10.05.2013, Nr. 20
Diese wurde kurzfristig von der Tagesordnung gestrichen, das Thema war innerhalb der Ministerrunde nur noch einfacher Besprechungspunkt.
Die Welt, 20.09.2000
Die CDU hatte einen eigenen "Besprechungspunkt" beantragt, um das Thema "Wegzug der Konzernzentrale.
Die Welt, 01.12.2005
Der Bundeskanzler begrüßte den Regierenden Bürgermeister und die Mitglieder des Senats und schlug vor, zunächst die von Berlin genannten Besprechungspunkte zu erörtern.
Nr. 197: Gespräch Kohl mit Momper vom 28. Februar 1990. In: Deutsche Einheit, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1990], S. 21931
Zitationshilfe
„Besprechungspunkt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Besprechungspunkt>, abgerufen am 06.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Besprechungsexemplar
Besprechung
besprechen
besprayen
Bespottung
Besprechungsraum
besprengen
Besprengung
besprenkeln
besprenzen