Bestandsmeldung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungBe-stands-mel-dung (computergeneriert)
WortzerlegungBestandMeldung
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Meldung über die Höhe des Bestandes

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das deutsche Volk und insbesondere die deutsche Wirtschaft erlebt eine im Laufe der letzten Jahrzehnte ständig steigende Flut von Bestandsmeldungen.
Die Zeit, 12.01.1948, Nr. 02
Bochow saß am Tisch des Blockältesten und schrieb die Bestandsmeldung des Blocks für den kommenden Morgenappell aus.
Apitz, Bruno: Nackt unter Wölfen, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1961 [1958], S. 21
Zitationshilfe
„Bestandsmeldung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bestandsmeldung>, abgerufen am 20.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bestandsmasse
Bestandsliste
bestandskräftig
Bestandskraft
Bestandsjubiläum
Bestandsrentner
Bestandsschätzung
Bestandsschutz
Bestandssicherung
Bestandstück