Bestandsschutz, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Bestandsschutzes
WorttrennungBe-stands-schutz

Thesaurus

Jura
Synonymgruppe
Besitzstandswahrung · ↗Bestandsgarantie · Bestandsschutz · ↗Bestandssicherung · Großvaterrechte

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anlage Arbeitsverhältnis Rentner absolut beanspruchen dauerhaft erlöschen garantieren geln gelten genießen gesetzlich gewiss gewähren gewährleisten rechtlich sogenannt umfassend vereinbaren verlängern währen zusichern

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Bestandsschutz‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Deshalb müssen sie Bestandsschutz genießen, so lange die Flächen nicht wirklich gebraucht werden.
Die Welt, 30.07.2005
Für sie gilt der Bestandsschutz der bisherigen Regelung, die bis Ende März des kommenden Jahres befristet ist.
Süddeutsche Zeitung, 24.03.1997
Damit ist der sonst übliche Bestandsschutz für bestehende Anlagen aufgehoben.
Die Zeit, 26.05.1989, Nr. 22
Dabei bleiben die Vorschriften über den Bestandsschutz von Verwaltungsakten unberührt.
Nr. 384: Vermerk Lehnguth vom 17. August 1990. In: Deutsche Einheit, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1990], S. 4283
Dazu zwingt das Kündigungsschutzgesetz, das dem Arbeitnehmer einen besonderen Bestandsschutz für sein Arbeitsverhältnis einräumen will.
konkret, 1981
Zitationshilfe
„Bestandsschutz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bestandsschutz>, abgerufen am 23.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bestandsschätzung
Bestandsrentner
Bestandsmeldung
Bestandsmasse
Bestandsliste
Bestandssicherung
Bestandstück
Bestandsveränderung
Bestandsvertrag
Bestandsverwaltung