Bestandssicherung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Bestandssicherung · Nominativ Plural: Bestandssicherungen
Nebenform Bestandsicherung · Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Bestandsicherung · Nominativ Plural: Bestandsicherungen
Aussprache
WorttrennungBe-stands-si-che-rung ● Be-stand-si-che-rung
WortzerlegungBestandSicherung

Thesaurus

Jura
Synonymgruppe
Besitzstandswahrung · ↗Bestandsgarantie · ↗Bestandsschutz · Bestandssicherung · Großvaterrechte

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Defensive und Bestandssicherung, Lavieren und Taktieren sind die üblichen Techniken.
Der Spiegel, 24.06.1985
Denn erst eine Straße mit wenigstens einer wassergebundenen Decke erlaube weitere Schritte zur Bestandssicherung der Siedlung.
Der Tagesspiegel, 10.01.2005
Er betreibt eine Bestandssicherung durch einen Feststellungsbeschluß an die Tradition.
Die Zeit, 23.05.1997, Nr. 22
Für die künftige Bestandssicherung der Unternehmen müsse von der Politik der notwendige Rahmen weiterhin mit Nachdruck abgefordert werden.
Die Welt, 21.11.2001
Auch Arbeitsbeschaffung und Bestandssicherung, Gesundheitsfürsorge und Wohnraumbeschaffung seien Aufgaben des Staates.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1989]
Zitationshilfe
„Bestandssicherung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bestandssicherung>, abgerufen am 17.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bestandsschutz
Bestandsschätzung
Bestandsrentner
Bestandsmeldung
Bestandsmasse
Bestandstück
Bestandsveränderung
Bestandsvertrag
Bestandsverwaltung
Bestandsverzeichnis