Bestattungszeremonie

GrammatikSubstantiv
WorttrennungBe-stat-tungs-ze-re-mo-nie

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Erst vor kurzem hat sie in der Kapelle eine Bestattungszeremonie organisiert.
Der Tagesspiegel, 20.09.2003
In Jerusalem begann am Morgen unterdessen die Bestattungszeremonie für die vier Opfer des Mordanschlags auf die jüdische Schule.
Die Zeit, 21.03.2012 (online)
Wieder haben wir einen Todesfall nachträglich gelöst - dank Unregelmäßigkeiten während der Bestattungszeremonie.
Die Welt, 08.12.2005
Derzeit werkelt Martin Jost an einer Bestattungszeremonie aus der Jungsteinzeit.
Die Welt, 08.11.2005
Kopfmasken und künstl. Hände sind bei den Bestattungszeremonien der Batak in Gebrauch.
o. A.: Lexikon der Kunst - I. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1991], S. 14741
Zitationshilfe
„Bestattungszeremonie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Bestattungszeremonie>, abgerufen am 14.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Bestattungsunternehmen
Bestattungssitte
Bestattungsritual
Bestattungskosten
Bestattungsinstitut
bestauben
bestäubt
Bestäubung
bestaunen
bestausgerüstet