Besuchsdienst, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Besuchsdienst(e)s · Nominativ Plural: Besuchsdienste
Aussprache
WorttrennungBe-suchs-dienst (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Altenheim Helfer ehrenamtlich regelmäßig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Besuchsdienst‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie ist schon seit 21 Jahren aktiv beim Besuchsdienst dabei.
Süddeutsche Zeitung, 29.09.2001
Außerdem lasse der dort angeschlossene kassenärztliche Besuchsdienst, der mit dem Taxi zum Patienten kommt, zu lange auf sich warten.
Süddeutsche Zeitung, 15.04.1997
Um dem vorzubeugen, habe die Freiwilligenagentur beispielsweise mit dem Bürgerstift eine Kooperation über den Besuchsdienst abgeschlossen.
Der Tagesspiegel, 09.03.2004
Danach wird es keinen Besuchsdienst beim Bezirksamt Altona mehr geben.
Die Zeit, 09.01.1989, Nr. 02
Die 54-Jährige sei künftig vom Besuchsdienst an der örtlichen Uniklinik ausgeschlossen, teilte die Caritas mit.
Die Welt, 18.12.2003
Zitationshilfe
„Besuchsdienst“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Besuchsdienst>, abgerufen am 25.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Besucherzentrum
Besucherzahl
Besucherverkehr
Besucherstrom
Besucherstamm
Besuchserlaubnis
Besuchskarte
Besuchsprogramm
Besuchsrecht
Besuchsreise