Besuchsverbot, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Besuchsverbot(e)s · Nominativ Plural: Besuchsverbote
Aussprache [bəˈzuːχsfɛɐ̯ˌboːt]
Worttrennung Be-suchs-ver-bot
Wortzerlegung BesuchVerbot
Dieses Stichwort finden Sie im DWDS-Themenglossar zur COVID-19-Pandemie.
ZDL-Vollartikel, 2020

Bedeutung

Verbot, einen bestimmten Ort aufzusuchen
Beispiele:
Die Maya Bay auf der thailändischen Insel Ko Phi Phi bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Thailands Behörden verlängerten das seit Juni geltende Besuchsverbot für Touristen um unbestimmte Zeit. [Süddeutsche Zeitung, 04.10.2018]
Im September hatte das höchste Gericht Indiens das bisherige Besuchsverbot [von Tempeln] für Frauen mit Verweis auf den Gleichheitsgrundsatz der Verfassung gekippt. Die beiden Frauen sind nun die ersten seit dem umstrittenen Urteil, denen es tatsächlich gelang, den Tempel zu betreten. [Die Welt, 03.01.2019]
Der Amsterdamer Attentäter [auf ausgestellte Kunstwerke] erhielt seinerzeit nicht mehr als acht Monate Gefängnis und ein dreijähriges Besuchsverbot für das Museum. [Süddeutsche Zeitung, 11.07.1998]
Fidschi habe erst vor kurzem das nach der Afghanistan-Invasion verhängte Besuchsverbot für sowjetische Kreuzfahrtschiffe aufgehoben. [Archiv der Gegenwart, 2001. Zitiert nach: Archiv der Gegenwart, 1986, Bd. 56.]
spezieller Verbot des direkten persönlichen Kontaktes zu bestimmten Personen, vor allem zu Gefangenen, Patienten oder Heimbewohnern
Beispiele:
Liebe Besucher, liebe Angehörige von Patienten, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen und Krankenhaus-Patienten möglichst umfassend zu schützen, hat der Berliner Senat ab sofort ein generelles Besuchsverbot in Krankenhäusern angeordnet. […] [Besuchsverbot, 2020, aufgerufen am 29.04.2020]
Das Besuchsverbot in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen [wegen der Ansteckungsgefahr mit Covid-19] ist an menschlicher Härte kaum zu überbieten. Die Isolierung von alten und kranken Menschen muss vor dem Sterbebett halt machen […]. [Kommentar: Corona-Besuchsverbot – Einfach nur unmenschlich, 10.04.2020, aufgerufen am 29.04.2020]
[Der Schauspieler] […] darf seine beiden Töchter vorerst nicht sehen. Nach der Veröffentlichung eines Videos, das Tochter Taylor A[…] von ihrem betrunkenen Vater gedreht hat, verhängte ein Richter in Los Angeles ein zweiwöchiges Besuchsverbot. [Die Welt, 09.05.2007]
Ein Besuchsverbot sei gegen einen Flüchtlingshelfer verhängt worden, der einen Abschiebehäftling zum »aktiven Wiederstand bei der Abschiebung« aufgefordert hätte […]. [die tageszeitung, 24.04.1995]
Am nächsten Tage wurde er in das Mindener Gefängnis überführt und in eine ungeheizte Zelle gesperrt. Die Justizbehörden verfügten Besuchsverbot selbst für die Frau des Verhafteten. [Berliner Zeitung, 05.03.1953]

Typische Verbindungen zu ›Besuchsverbot‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bewerberstadt IOC-Mitglied aufheben

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Besuchsverbot‹.

Zitationshilfe
„Besuchsverbot“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Besuchsverbot>, abgerufen am 28.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Besuchstag
Besuchsstunde
Besuchsritze
Besuchsreise
Besuchsrecht
besuchsweise
Besuchszeit
Besuchszeremoniell
Besuchszimmer
besucht