Beteiligungsverkauf, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Beteiligungsverkauf(e)s · Nominativ Plural: Beteiligungsverkäufe
WorttrennungBe-tei-li-gungs-ver-kauf

Typische Verbindungen
computergeneriert

Besteuerung Buchgewinn Börsengang Einnahme Erlös Ertrag Freistellung Gewinn Kapitalerhöhung Kapitalgesellschaft Konzerngewinn Kostensenkung Sonderertrag Sondergewinn Steuerbefreiung Steuerfreiheit Steuerfreistellung Veräußerungsgewinn anfallen aufpolieren ausgleichen besteuern erlösen milliardenschwer profitieren realisieren resultieren spülen steuerfrei umfangreich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Beteiligungsverkauf‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dafür wird die Zahl der Beteiligungsverkäufe an andere Unternehmen steigen.
Die Welt, 04.02.2002
Die Beteiligungsverkäufe würden nur 62 Millionen Euro statt der bisher erwarteten 75 Millionen Euro einbringen.
Süddeutsche Zeitung, 27.10.2001
Auf keinen Fall will er Beteiligungsverkäufe der Bank in Verbindung mit dem Bau sehen.
Die Zeit, 23.01.1978, Nr. 04
Dabei handelt es sich um operatives Geschäft, Beteiligungsverkäufe gab es in dem Jahr nicht.
Die Welt, 21.04.2005
Dazu hätte sie die Steuerfreistellung bei Beteiligungsverkäufen wieder kassieren können.
Der Tagesspiegel, 19.10.2002
Zitationshilfe
„Beteiligungsverkauf“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Beteiligungsverkauf>, abgerufen am 22.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Beteiligungsverhältnis
Beteiligungsverfahren
Beteiligungsunternehmen
Beteiligungsrecht
Beteiligungsquote
Betel
Betelnuss
Betelnusspalme
Betelöl
Betelpfeffer