Beton, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Betons · Nominativ Plural: Betons
Nebenform österreichisch Beton · Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Betons · Nominativ Plural: Betone
Aussprache [be'tɔ̃ː] · [be'tɔŋ]
WorttrennungBe-ton
HerkunftFranzösisch
Wortbildung mit ›Beton‹ als Erstglied: ↗Betonabwehr · ↗Betonarbeiten · ↗Betonbalken · ↗Betonbau · ↗Betonbauer · ↗Betonbinder · ↗Betonblock · ↗Betonbunker · ↗Betonburg · ↗Betondecke · ↗Betonelement · ↗Betonfacharbeiter · ↗Betonfertigteil · ↗Betonfußball · ↗Betongold · ↗Betonhohlstein · ↗Betonklotz · ↗Betonkopf · ↗Betonmast · ↗Betonmauer · ↗Betonmischer · ↗Betonmischmaschine · ↗Betonpfeiler · ↗Betonpiste · ↗Betonplatte · ↗Betonrohr · ↗Betonschalung · ↗Betonstahl · ↗Betonstein · ↗Betonstraße · ↗Betonwand · ↗Betonwerk · ↗Betonwerker · ↗betonieren
 ·  mit ›Beton‹ als Letztglied: ↗Bimsbeton · ↗Eisenbeton · ↗Fertigbeton · ↗Gasbeton · ↗Gipsbeton · ↗Gussbeton · ↗Hartbeton · ↗Holzbeton · ↗Kalkbeton · ↗Kiesbeton · ↗Leichtbeton · ↗Magerbeton · ↗Ortbeton · ↗Rüttelbeton · ↗Saugbeton · ↗Schaumbeton · ↗Schlackenbeton · ↗Schleuderbeton · ↗Schwerbeton · ↗Schüttbeton · ↗Sichtbeton · ↗Spannbeton · ↗Sperrbeton · ↗Spritzbeton · ↗Stahlbeton · ↗Stampfbeton · ↗Waschbeton · ↗Zementbeton
eWDG, 1967

Bedeutung

wichtiger Baustoff, der aus einem Gemisch von Bindemitteln, Wasser und gröberen Zusätzen wie Kies oder Schotter besteht
Beispiele:
fetter Beton (= Beton, der wenig Sand enthält)
bewehrter, armierter Beton (= Beton mit Eiseneinlage, Eisenbeton)
Beton mischen, gießen, stampfen
der Beton erhärtet an der Luft, wird unter Dampfdruck gehärtet
der Bunker, die Straßendecke ist aus Beton
der harte Beton der Straßendecke muss mit Pressluftbohrern durchbrochen werden
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Beton · betonieren · Bitumen · bituminös
Beton m. ‘Mörtel aus Kies und Zement’. Seit dem 19. Jh. belegt (doch vgl. Betonmörtel, 18. Jh.), nach gleichbed. frz. béton, mfrz. betum; voraus geht afrz. betun ‘Erdpech, Mörtel, Schlamm, Müll, Schutt’, das auf lat. bitūmen ‘Erdharz, Erdpech’, jünger ‘Schlamm, Sand’ beruht. betonieren Vb. ‘mit Beton bauen’ (2. Hälfte 19. Jh.) nach gleichbed. frz. bétonner. Bereits Anfang des 16. Jhs. wird lat. bitūmen ‘Erdharz, -pech’ mit gleicher Bedeutung ohne frz. Vermittlung als Bitumen n. ins Dt. übernommen (heute oft für Asphaltschicht im Straßenbau); gleichzeitig wird nach dem Adjektiv lat. bitūminōsus ‘erdharzhaltig’ bituminosisch, bituminösisch gebildet, das Ende des 18. Jhs. durch bituminös Adj. ersetzt wird. Lat. bitūmen wird zur selben Wurzel ie. *gu̯et- ‘Harz’ gestellt wie ↗Kitt (s. d.), kann aber seines Anlauts wegen (zumindest im ersten Wortteil) nicht lat. Ursprungs sein, sondern ist wohl Entlehnung aus dem Osk.-Umbr. oder aus dem Kelt.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aluminium Asphalt Backstein Blech Eisen Glas Holz Kunststoff Mauerwerk Metall Mörtel Naturstein Riß Stacheldraht Stahl Stahlträger Stein Stele Zement Ziegel ausgießen bröckeln bröckelnd gegossen gießen grau nackt roh verfüllen versiegeln

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Beton‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dann ist der Beton ausgehärtet und die 15 Meter hohen Masten können in die Löcher eingepflanzt werden.
Bild, 04.03.2006
Was bedeutet Ihnen Glas als Material, was bedeutet Ihnen Beton?
Der Tagesspiegel, 20.06.1998
Wer schüttet uns denn immer den ganzen Beton auf die Füße?
Marchwitza, Hans: Roheisen, Berlin: Verlag Tribüne Berlin 1955, S. 389
Er hörte den Pit Bull auf dem Beton davonfegen und zog sich mit letzter Kraft hoch.
Becker, Lars: Amigo, Berlin: Rotbuch 1991, S. 18
Bevor die mit ihrem Beton kamen, war schräge ne Zeit lang modern.
Grass, Günter: Die Blechtrommel, Darmstadt: Luchterhand 1959, S. 414
Zitationshilfe
„Beton“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Beton>, abgerufen am 07.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Betitelung
betiteln
Betise
Bethmännchen
Bethaus
Betonabwehr
Betonarbeiten
Betonarbeiter
Betonbalken
Betonbau