Betonkopf, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Betonkopf(e)s · Nominativ Plural: Betonköpfe
Aussprache
WorttrennungBe-ton-kopf
WortzerlegungBetonKopf
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2017

Bedeutung

umgangssprachlich völlig uneinsichtiger, auf seinen (politischen) Ansichten beharrender Mensch
Beispiele:
Der Ausdruck »Betonkopf« stammt ursprünglich aus der DDR, wo er für »unbeirrbare und reformfeindliche Funktionäre« gebraucht wurde. Er bürgerte sich auch im Westen als umgangssprachlicher Begriff für einen Menschen ein, der uneinsichtig auf seinen einmal erworbenen Ansichten beharrt. [Die Welt, 25.07.2014]
Wirtschaftsminister Gabriel erweckte den Anschein, als habe er den technokratischen Betonköpfen in Brüssel gezeigt, wo der Hammer hängt. [Die Welt, 26.10.2016]
In Nordkorea übernimmt ein alter Betonkopf die Führung der Armee: Kim Kyok Sik, mehr als 70 Jahre alt, wird wieder Generalstabschef und damit einer der mächtigsten Männer im Staat. [Spiegel, 22.05.2013 (online)]
Er [der Gewerkschafter] ist weder ein ideologischer Betonkopf, der sich jeglicher Veränderung versperrt, noch ist er ein eindeutiger Pragmatiker, der gerne Kompromisse eingeht und politisch moderat auftritt. [Die Welt, 28.03.2008]
Drei Gruppen sieht er [in der politischen Führung der DDR] miteinander ringen: die alten Betonköpfe, Krenz und seine Gefolgsleute und echte Veränderer. [Küsters, Hans Jürgen: Entscheidung für die deutsche Einheit. In: Deutsche Einheit, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1998], S. 130]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ideologische Betonköpfe
in Koordination: Blockierer und Betonköpfe

Thesaurus

Synonymgruppe
Dickschädel · Hundertprozentiger · Kommisskopf · ↗Sturkopf · Unbelehrbarer  ●  Betonkopf  ugs.
Oberbegriffe
  • unangenehme Person  ●  ↗Unsympath  männl. · Unsympathin  weibl.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Blockierer Gewerkschafter Machtkampf Reformer Ruf Weichei Widerstand beschimpfen ideologisch kommunistisch konservativ sozialistisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Betonkopf‹.

Zitationshilfe
„Betonkopf“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Betonkopf>, abgerufen am 21.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Betonklotz
Betonierung
betonieren
Betonhohlstein
Betonguss
Betonlage
Betonmast
Betonmauer
Betonmischer
Betonmischmaschine