Betonplatte, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Be-ton-plat-te (computergeneriert)
Wortzerlegung BetonPlatte

Typische Verbindungen zu ›Betonplatte‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Betonplatte‹.

Verwendungsbeispiele für ›Betonplatte‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als er mit seinem Auto wegfuhr, prallte der Mann gegen Betonplatten vor einem Pfeiler.
Die Zeit, 26.12.2012 (online)
Auf die Garage muss eine Betonplatte, die 100 Tonnen tragen kann.
Bild, 22.02.2001
Fuß für Fuß setzte er auf eine der Ritzen zwischen den Betonplatten.
Neutsch, Erik: Spur der Steine, Halle: Mitteldeutscher Verl. 1964 [1964], S. 436
Und auf den Autobahnen aus zitternden Betonplatten ist es überhaupt verboten.
Spoerl, Alexander: Mit der Kamera auf du, München: Piper 1957, S. 119
Zwischen dem Schellen zur Wandlung klapperten seine Sandalen wie auf den Betonplatten im Garten vor dem Haus in Hamburg.
Fichte, Hubert: Das Waisenhaus, Frankfurt a. M.: Fischer-Taschenbuch-Verl. 1988 [1965], S. 89
Zitationshilfe
„Betonplatte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Betonplatte>, abgerufen am 03.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Betonpiste
Betonpflasterung
Betonpflaster
Betonpfeiler
Betonmischmaschine
Betonrohr
Betonschalung
Betonschicht
Betonschwelle
Betonsilo