Betonschwelle, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Betonschwelle · Nominativ Plural: Betonschwellen
Worttrennung Be-ton-schwel-le

Typische Verbindungen zu ›Betonschwelle‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aufschlagspur Schiene

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Betonschwelle‹.

Verwendungsbeispiele für ›Betonschwelle‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Erst auf einem kleinen Teil wurden sie bereits durch Betonschwellen ersetzt.
Der Tagesspiegel, 28.04.2004
Beim Absenken des Wasserspiegels setzte das Heck auf einer Betonschwelle auf.
Süddeutsche Zeitung, 22.08.2002
Er stürzte aus einem fahrenden Zug und prallte gegen einen Stapel Betonschwellen.
Die Zeit, 13.08.2001, Nr. 33
Auch die Betonschwellen quer zur Fahrbahn gehören zum Instrumentarium der Straßenmöblierung.
o. A. [hen.]: Straßenmöblierung. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1978]
Der Bremer Ingenieur Günter Henkel schlägt vor, Betonschwellen auf dem Meeresboden zu verlegen.
Bild, 23.11.1999
Zitationshilfe
„Betonschwelle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Betonschwelle>, abgerufen am 15.07.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Betonschicht
Betonschalung
Betonrohr
Betonplatte
Betonpiste
Betonsilo
Betonstahl
Betonstein
Betonstele
Betonstraße