Betonstraße

Grammatik Substantiv
Worttrennung Be-ton-stra-ße (computergeneriert)
Wortzerlegung BetonStraße
eWDG, 1967

Bedeutung

Straße mit Betondecke
Beispiel:
moderne Autobahnen sind Betonstraßen

Typische Verbindungen zu ›Betonstraße‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Betonstraße‹.

Verwendungsbeispiele für ›Betonstraße‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er balancierte auf dem Pfad entlang, strebte der Betonstraße zu.
Neutsch, Erik: Spur der Steine, Halle: Mitteldeutscher Verl. 1964 [1964], S. 434
Auf Betonstraßen sprengen vor allem in Südbayern die hohen Temperaturen die Fahrbahn auf.
Die Zeit, 24.07.2013 (online)
An der breiten, grauen Betonstraße, über die die großen blauen Fernverkehrsomnibusse rollen, steht eine windschiefe Bretterbude.
Neues Deutschland, 16.04.1950
Sie kaufte zu marktüblichen Grundstückspreisen abzüglich der Kosten für die Beseitigung von halbmeterdicken Betonstraßen und massiven Panzerwaschanlagen.
Süddeutsche Zeitung, 15.09.1995
Karin Juhasz, im Fachbereich Stadterneuerung für die Plattenbaugebiete zuständig, verweist auf Anlieger-Probleme bei der Reparatur nicht nur der Betonstraßen.
Der Tagesspiegel, 25.10.2004
Zitationshilfe
„Betonstraße“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Betonstra%C3%9Fe>, abgerufen am 03.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Betonstele
Betonstein
Betonstahl
Betonsilo
Betonschwelle
betont
betontermaßen
Betonung
Betonungsgesetz
Betonungsregel