Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Betonstraße, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Betonstraße · Nominativ Plural: Betonstraßen
Worttrennung Be-ton-stra-ße
Wortzerlegung Beton Straße
eWDG

Bedeutung

Straße mit Betondecke
Beispiel:
moderne Autobahnen sind Betonstraßen

Verwendungsbeispiele für ›Betonstraße‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er balancierte auf dem Pfad entlang, strebte der Betonstraße zu. [Neutsch, Erik: Spur der Steine, Halle: Mitteldeutscher Verl. 1964 [1964], S. 434]
Hinter sich, auf der Betonstraße, hört er das Getrappel vieler Füße. [Neutsch, Erik: Spur der Steine, Halle: Mitteldeutscher Verl. 1964 [1964], S. 1040]
Erschüttert war er über die Betonstraße gegangen, in die Dämmerung hinein. [Neutsch, Erik: Spur der Steine, Halle: Mitteldeutscher Verl. 1964 [1964], S. 1060]
Auf Betonstraßen sprengen vor allem in Südbayern die hohen Temperaturen die Fahrbahn auf. [Die Zeit, 24.07.2013 (online)]
Eine einzige schmale Betonstraße führt vom Hafen durch das Dorf nach Vitte. [Die Zeit, 23.08.1991, Nr. 35]
Zitationshilfe
„Betonstraße“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Betonstra%C3%9Fe>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Betonstele
Betonstein
Betonstahl
Betonsilo
Betonschwelle
Betonung
Betonungsgesetz
Betonungsregel
Betonungsweise
Betonungszeichen