Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Betonungszeichen, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Betonungszeichens · Nominativ Plural: Betonungszeichen
Aussprache 
Worttrennung Be-to-nungs-zei-chen
Wortzerlegung Betonung Zeichen
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Zeichen, das die Betonung einer Silbe anzeigt

Verwendungsbeispiele für ›Betonungszeichen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie beginnt zu lesen, über die Wörter hat sie kleine Betonungszeichen gemalt. [Die Zeit, 08.09.2006, Nr. 37]
Während der Film läuft, arbeitet Friedrichs noch an seiner nächsten Moderation, setzt Betonungszeichen über und unter die Zeilen. [Die Zeit, 11.03.1988, Nr. 11]
Die haben sogar in ihrem Text Betonungszeichen eingemalt, weil man das doch so und so sagen muss. [Die Zeit, 05.01.2000, Nr. 2]
Zitationshilfe
„Betonungszeichen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Betonungszeichen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Betonungsweise
Betonungsregel
Betonungsgesetz
Betonung
Betonstraße
Betonwand
Betonwerk
Betonwerker
Betonwüste
Betpult