BetrVG, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: BetrVG · wird nur im Singular verwendet
DWDS-Verweisartikel, 2016

Bedeutung

Beispiel:
Im Interesse einer demokratischen Gestaltung der Verhältnisse in den Betrieben sichert das BetrVG aus dem Jahr 1972 den Arbeitnehmervertretern (Betriebsrat) die Beteiligung an innerbetrieblichen Regelungen sozialer, personeller und wirtschaftlicher Art zu. [Schaub, Horst / Zenke, Karl G., Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG), in: Wörterbuch zur Pädagogik, München: Dt. Taschenbuch-Verl. 1995, S. 389]
Zitationshilfe
„BetrVG“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/BetrVG>, abgerufen am 21.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Betrunkenheit
Betrunkene
betrunken
Betrugsvorwurf
Betrugsversuch
Betsaal
Betschemel
Betschwester
Betstuhl
Betstunde