Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Betreuungskosten

Grammatik Substantiv · wird nur im Plural verwendet
Worttrennung Be-treu-ungs-kos-ten
Wortzerlegung Betreuung Kosten

Typische Verbindungen zu ›Betreuungskosten‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Betreuungskosten‹.

Verwendungsbeispiele für ›Betreuungskosten‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für Kinder bis 14 Jahren sollen Betreuungskosten von 4000 Euro pro Jahr steuerlich geltend gemacht werden können. [Die Welt, 19.01.2006]
Die Betreuungskosten sind dann nur für Kinder von 3 bis 6 Jahren absetzbar. [Bild, 01.02.2006]
Die gemeindlichen Betreuungskosten pro Kind liegen bei 1700 Euro im Jahr. [Der Tagesspiegel, 04.08.2004]
Hier liegen die jährlichen Betreuungskosten für ein Kind indes über 3000 Euro. [Der Tagesspiegel, 04.08.2004]
Bei Kindern zwischen sieben und 14 Jahren sollen Betreuungskosten schon ab dem ersten Euro steuerlich anrechenbar sein. [Die Welt, 11.01.2006]
Zitationshilfe
„Betreuungskosten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Betreuungskosten>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Betreuungskonzept
Betreuungsgeld
Betreuungseinrichtung
Betreuungsarbeit
Betreuungsangebot
Betreuungsmöglichkeit
Betreuungsperson
Betreuungsplatz
Betreuungsrecht
Betreuungsschlüssel