Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Betriebsdefizit

Grammatik Substantiv
Worttrennung Be-triebs-de-fi-zit

Typische Verbindungen zu ›Betriebsdefizit‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Betriebsdefizit‹.

Verwendungsbeispiele für ›Betriebsdefizit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Betriebsdefizit liegt deshalb bei rund zwei Millionen Mark pro Jahr. [Süddeutsche Zeitung, 09.04.1994]
Doch bislang konnte die Stadt als Alleingesellschafterin das jährlich größer werdende Betriebsdefizit noch ausgleichen. [Süddeutsche Zeitung, 21.05.2003]
Doch bislang konnte die Stadt als Alleingesellschafterin das Betriebsdefizit noch ausgleichen. [Süddeutsche Zeitung, 21.05.2003]
Bisher habe der Ferienflugverkehr dazu beigetragen, das Betriebsdefizit zu senken. [Süddeutsche Zeitung, 18.09.2002]
Gleichzeitig ist jedoch das Betriebsdefizit der städtischen Verkehrsbetriebe auf mittlerweile 60 Millionen Mark im Jahr angewachsen. [Süddeutsche Zeitung, 10.02.1994]
Zitationshilfe
„Betriebsdefizit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Betriebsdefizit>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Betriebsdauer
Betriebschor
Betriebschemiker
Betriebsbüro
Betriebsbücherei
Betriebsdirektor
Betriebsebene
Betriebsegoismus
Betriebseinheit
Betriebseinnahme