Betriebsgeschichte, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Betriebsgeschichte · Nominativ Plural: Betriebsgeschichten
WorttrennungBe-triebs-ge-schich-te
WortzerlegungBetriebGeschichte

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er war nach dem Studium wiss. Mitarbeiter am Deutschen Wirtschaftsinstitut und befaßte sich hauptsächlich mit Wirtschafts- und Betriebsgeschichte.
Baumgartner, Gabriele u. Hebig, Dieter (Hg.): Biographisches Handbuch der SBZ/DDR - R. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1997], S. 9956
Politische Anleitungsfunktionen hat ferner die Abteilung Geschichte der örtlichen Arbeiterbewegung und Betriebsgeschichte des Instituts für Marxismus-Leninismus beim ZK der SED (IML).
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - H. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 17712
Zitationshilfe
„Betriebsgeschichte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Betriebsgeschichte>, abgerufen am 23.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Betriebsgenehmigung
Betriebsgemeinschaft
Betriebsgelände
Betriebsgeheimnis
Betriebsgebäude
Betriebsgesellschaft
Betriebsgewerkschaftleitung
Betriebsgewerkschaftsgruppe
Betriebsgewerkschaftsleitung
Betriebsgewerkschaftsorganisation