Betriebsgewinn, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Betriebsgewinn(e)s · Nominativ Plural: Betriebsgewinne
WorttrennungBe-triebs-ge-winn
WortzerlegungBetriebGewinn
DWDS-Vollartikel, 2019

Bedeutung

Wirtschaft positives operatives Ergebnis eines Unternehmens oder Unternehmensteils, Unternehmensbereichs; Gewinn aus der eigentlichen betrieblichen Tätigkeit
Beispiele:
Der bereinigte Betriebsgewinn des Konzerns, das sogenannte Ebitda, stieg um mehr als 44 Prozent auf 4,2 Milliarden Euro. Insgesamt setzte Bayer zu Jahresbeginn rund 13 Milliarden Euro um, ein Plus von gut 42 Prozent. [Die Welt, 26.04.2019]
Das finnisch-deutsche Gemeinschaftsunternehmen erwirtschaftete im Schlussquartal 2012 einen überraschend deutlichen Betriebsgewinn und rechnet auch im laufenden Quartal mit einem positiven operativen Ergebnis. [Die Zeit, 10.01.2013 (online)]
Der Betriebsgewinn bei Mercedes-Benz bricht wegen Modellwechseln ein. [Berliner Zeitung, 29.07.2005]
Europas größter Telekomkonzern berichtete für das zweite Quartal einen Gewinnrückgang von 14 Prozent auf 1,01 Milliarden Euro und senkte die Prognose für den Betriebsgewinn im laufenden Jahr um 7,2 Prozent. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11.08.2006]
Seit den 60er Jahren sinkt der Anteil der Unternehmenssteuern an den staatlichen Einnahmen, Betriebsgewinne und Aktienkurse erreichen Rekordmarken, der Unternehmeranteil am volkswirtschaftlichen Einkommen steigt – aber die Zahl der Arbeitslosen nimmt weiter zu. [die tageszeitung, 13.10.1997]
Der Betriebsgewinn ist […] nur ein Teil des gesamten von der Unternehmung im Zuge der Durchführung des Produktionsprozesses geschaffenen Einkommens. [Schneider, Erich: Theorie des Wirtschaftskreislaufes, Tübingen: Mohr 1965 [1947], S. 51 3.]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: der bereinigte, konsolidierte Betriebsgewinn
als Akkusativobjekt: einen Betriebsgewinn erwirtschaften, ausweisen, verbuchen
mit Genitivattribut: der Betriebsgewinn eines Konzerns, Unternehmens
als Aktiv-/Passivsubjekt: der Betriebsgewinn schrumpfte, verbesserte sich, legte zu

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abschreibung Billion Firmenwertabschreibung Nettogewinn Post Restrukturierungskosten Risikovorsorge Sondereinfluß Sonderposten Spart Steigerung US-Rechnungslegung Wertberichtigung ausweisen bereinigt erwirtschaften erwirtschaftet erzielen gesteigert gestiegen gesunken halbieren konsolidiert schrumpfen steigern verbessern verdoppeln verdreifachen vermindern Überschuß

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Betriebsgewinn‹.

Zitationshilfe
„Betriebsgewinn“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Betriebsgewinn>, abgerufen am 09.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Betriebsgewerkschaftsorganisation
Betriebsgewerkschaftsleitung
Betriebsgewerkschaftsgruppe
Betriebsgewerkschaftleitung
Betriebsgesellschaft
Betriebsgrafologe
Betriebsgraphologe
Betriebsgröße
Betriebsgrößenklasse
Betriebsgruppe