Betriebskindergarten

GrammatikSubstantiv
WorttrennungBe-triebs-kin-der-gar-ten
WortzerlegungBetriebKindergarten
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiel:
die Betriebsangehörigen können ihre Kinder im Betriebskindergarten unterbringen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Arbeitszeit Einrichtung Förderung Gründung einrichten kostenlos

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Betriebskindergarten‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und dann ist da noch die Idee, Betriebskindergärten zu betreiben.
Die Zeit, 03.03.2005, Nr. 10
Die pfiffige Idee richtet sich an Unternehmen, die zu klein sind, um eigene Betriebskindergärten zu unterhalten.
Bild, 09.05.1998
So gibt es Betriebskindergärten, deren Öffnungszeiten auf die Bedürfnisse des Unternehmens abgestimmt sind.
Die Welt, 10.07.2004
Für die kam der vor drei Jahren errichtete Betriebskindergarten zwar zu spät, als Motiv reichte die eigene Erfahrung ohnehin nicht allein.
Süddeutsche Zeitung, 10.12.1996
Nicht auszudenken, was ist, sollten die drei Betriebskindergärten auch noch Schwierigkeiten machen.
Die Zeit, 04.05.1990, Nr. 19
Zitationshilfe
„Betriebskindergarten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Betriebskindergarten>, abgerufen am 22.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Betriebskapital
Betriebskapazität
Betriebskantine
Betriebskampfgruppe
Betriebskader
Betriebskinderkrippe
Betriebsklima
Betriebskollege
Betriebskollektivvertrag
Betriebskommission