Betriebskostenabrechnung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Betriebskostenabrechnung · Nominativ Plural: Betriebskostenabrechnungen
WorttrennungBe-triebs-kos-ten-ab-rech-nung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ansatz Erläuterung Erstellung Guthaben Kopie Mieter Mieterhöhung Prüfung Vermieter bedürfen erstellen falsch fehlerhaft jährlich ordnungsgemäß umlegen verrechnen wirksam Überprüfung

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Betriebskostenabrechnung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Betriebskostenabrechnungen für 2006 enthalten aber meist noch keine getrennt ausgewiesenen Kosten.
Die Zeit, 14.08.2007, Nr. 33
Doch in vielen Fällen sind die Betriebskostenabrechnungen der Vermieter auch nicht ganz korrekt.
Die Welt, 07.03.2005
Wie Eben forderte er genaue Betriebskostenabrechnungen und zahlt keine Miete mehr.
Der Tagesspiegel, 19.01.2004
Der Mieter ist nicht verpflichtet, eine Betriebskostenabrechnung sofort zu bezahlen.
Bild, 09.05.1997
Spätestens ein Jahr nach Ende des Abrechnungszeitraums muss der Vermieter die Betriebskostenabrechnung erstellen.
Süddeutsche Zeitung, 27.06.2003
Zitationshilfe
„Betriebskostenabrechnung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Betriebskostenabrechnung>, abgerufen am 21.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Betriebskosten
Betriebskonzept
Betriebskontingent
Betriebskomplex
Betriebskommission
Betriebskraft
Betriebskrankenkasse
Betriebsküche
Betriebslaboratorium
Betriebslänge