Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Betriebspersonal, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Betriebspersonals · wird nur im Singular verwendet
Aussprache 
Worttrennung Be-triebs-per-so-nal
Wortzerlegung Betrieb Personal
eWDG

Bedeutung

Personal, das für den Betrieb einer technischen Einrichtung erforderlich ist

Verwendungsbeispiele für ›Betriebspersonal‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn die Anlage erst eines fernen Tages abgebaut wird, steht das Betriebspersonal mit seiner speziellen Erfahrung längst nicht mehr zur Verfügung. [Süddeutsche Zeitung, 14.11.2003]
Den Weisungen des Betriebspersonals ist Folge zu leisten ", heißt es abschließend. [Der Tagesspiegel, 28.06.2000]
Das Betriebspersonal erfuhr nichts über kleine Unfälle in typgleichen Reaktoren. [Die Zeit, 30.03.2006, Nr. 14]
Aufopferungsvoll und mutig arbeitet das Kollektiv des Betriebspersonals des Kernkraftwerks Tschernobyl. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1986]]
So wird eine langjährige Sicherheitsüberprüfung des Betriebspersonals gegen Einschleusen von Saboteuren gefordert. [konkret, 1981]
Zitationshilfe
„Betriebspersonal“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Betriebspersonal>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Betriebspass
Betriebsparteiorganisation
Betriebsparteileitung
Betriebsparteigruppe
Betriebsorganisator
Betriebsphase
Betriebsplan
Betriebspoliklinik
Betriebsprüfer
Betriebsprüfung