Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Betriebspoliklinik, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Be-triebs-po-li-kli-nik
Wortzerlegung Betrieb Poliklinik

Verwendungsbeispiele für ›Betriebspoliklinik‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Keiner von beiden hatte nachträglich etwas über Betriebspolikliniken zu sagen gewußt. [Fries, Fritz Rudolf: Der Weg nach Oobliadooh, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1966, S. 167]
Für sie und ihre männlichen Kollegen wurde eine Betriebspoliklinik mit einem Nachtsanatorium gebaut und ein großes Klubhaus eingerichtet. [Lachs, Johannes u. Raif, Friedrich Karl: Rostock, VEB Hinstorff-Verlag 1968, S. 188]
Organisatorisch sind AHZ wie AHB jeweils Teil einer Betriebspoliklinik bzw. eines Betriebsambulatoriums. [Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch – A. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 763]
Deshalb wurde vom Ministerrrat der DDR am 8. Juli 1954 beschlossen, in den Einrichtungen des Betriebsgesundheitsschutzes, der staatlichen Polikliniken und Betriebspolikliniken die Dispensairebetreuung einzuführen. [Wissen und Leben, 1959, Nr. 12]
Zitationshilfe
„Betriebspoliklinik“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Betriebspoliklinik>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Betriebsplan
Betriebsphase
Betriebspersonal
Betriebspass
Betriebsparteiorganisation
Betriebsprüfer
Betriebsprüfung
Betriebspsychologe
Betriebspsychologie
Betriebsrat