Betriebsprüfer, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Betriebsprüfers · Nominativ Plural: Betriebsprüfer
Aussprache 
Worttrennung Be-triebs-prü-fer

Typische Verbindungen zu ›Betriebsprüfer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Betriebsprüfer‹.

Verwendungsbeispiele für ›Betriebsprüfer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Künftig sollen 500 statt der bisher 320 tätigen Betriebsprüfer die Unternehmen unter die Lupe nehmen.
Süddeutsche Zeitung, 27.01.1998
Mit noch strengeren bürokratischen Kontrollen, mehr Betriebsprüfern und einem schärferen Strafrecht läßt sich diese Entwicklung nicht stoppen.
Der Tagesspiegel, 10.12.1999
Tausende Programme müssen kontrolliert werden und es muss selektiert werden, auf welche Informationen ein Betriebsprüfer tatsächlich zugreifen darf.
C't, 2001, Nr. 17
Die Zahl der Betriebsprüfer wuchs in den vergangenen fünf Jahren von 666 auf 715, die Zahl der Steuerfahnder von 100 auf 119.
Die Zeit, 22.08.2013, Nr. 34
Ende vergangenen Jahres gab es in der Hansestadt 646 Betriebsprüfer.
Die Welt, 26.05.2003
Zitationshilfe
„Betriebsprüfer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Betriebspr%C3%BCfer>, abgerufen am 02.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Betriebspoliklinik
Betriebsplan
Betriebsphase
Betriebspersonal
Betriebspass
Betriebsprüfung
Betriebspsychologe
Betriebspsychologie
betriebspsychologisch
Betriebsrat